Botschaften aus der geistigen Welt

 

 

Hier sammle ich die Botschaften/ Channelings der geistigen Welt. Die meisten davon sind für die Energieübertragungen entstanden.

 

 

16. Juli 2015: Esaja - Engel der Fürsorge

 

"Ich bin Engel Esaja und ich richte meine Worte an dich, so geliebtes Menschenkind. Omar ta satt. Ich liebe dich mit meinem ganzen Sein. Ich trage dich in meinen Schwingen und ich überbringe dir die Fürsorge der göttlichen Quelle.
Du bist umsorgt, was immer geschieht, und, wo du dich aufhältst, bist du in unserer Aufmerksamkeit. Wir bringen alles zu dir, was du bereit bist aufzunehmen. So ist es an dir, ob du bereit bist zu empfangen. Ich helfe dir dabei. Ich trage dich wie ein kleines Kind. Ich zeige dir, dass du immer versorgt bist, dass du dich nicht zu sorgen brauchst, dass die Engel immer bei dir sind, dass wir alles für dich tun. - Oh liebes Menschenkind, mit solcher Zuwendung umgeben wir dich! Wir tun alles für dich, so du es zulässt. Ich, Esaja, ich breite meine Schwingen aus und lade dich ein, dich tragen zu lassen.
Ein neuer Zyklus hat begonnen. Es ist so vieles in Veränderung. Was getragen hat, verändert sich. Die Sicherheit liegt nun immer mehr im Getragensein von uns Engeln. Die Sicherheit im Außen muss zusammen brechen und es wird leichter für dich, wenn in uns du die wahre Geborgenheit gefunden hast - die in uns liegt, nicht im Außen oder den Vorstellungen deines Verstandes. Die Wahrheit ist immer die Göttlichkeit. Dies zeigt sich mehr und mehr, daher wirke ich nun ganz offen und einladend für euch.
Ich habe euch begleitet durch alle Zeiten, euch getragen und umsorgt. In Wahrheit waren es immer wir, die Wesen der lichten Göttlichkeit, die euch geleitet haben, die euch bereitgestellt haben all das, was ihr für eure Entwicklung gebraucht habt. Und es ist mir eine so große Freude, dass ich nun zu euch sprechen darf, dass ich euch berühren darf und ihr mich spüren könnt. Ich bin so gerne für euch da! Meine Liebe ist grenzenlos. Und auch die Geschenke, die ich euch überreichen möchte. Ich möchte euch alles geben: wonach ihr die Sehnsucht tragt, all dies kann geschehen. Ein jeder Wunsch entspringt deiner Seele und ist damit Wirklichkeit. Und die Wirklichkeit ist es, die Sein wird, wenn alle Dualität und Illusion von euch abfällt.
Mache dich bereit zu empfangen, all die Geschenke, die Wunder anzunehmen, die ich und die Schar meiner Engel euch überreichen.
Und so sage ich euch mit all meiner Liebe eines göttlichen Lichtwesens: Ich liebe euch unermesslich - A ni o'heved o'drach - meine lieben Kinder der Erde! An'Anasha."

 

21. April 2015: Adamis und Adamea

 

"Ich bin Adamis, magnetisches Licht des Anfangs. Ich ströme Magnetismus hinaus. Mein magnetischer Atem erfüllt alles, was ist. Ich sende dir meinen magnetischen Atem. Empfange den magnetischen Strom ... 


Magnetismus strahlt aus in alles, was ist. Es ist der Urbeginn allen Seins. 

Ich bin Adamea. Ich bin das weibliche Gegenüber von Adamis und ich spreche zu dir. Eingebettet in meinen Magnetismus fließt die magnetische Energie, strömt aus und wird getragen in alle Universen.
Adamis ist der Ursprung, erschaffend allen Magnetismus, Adamea ist die Urkraft, hinaustragend auf meinen Wellen die magnetische Ursubstanz.
So bin ich eins mit Adamis. Und eins ist der Anfang. So wirken wir als eins und so wirken wir als zwei.
... (Die magnetischen Wellen Adameas tragen dich) 


... (Verschmelzung der Energien, bringend die absolute Erneuerung)" 

 

18. April 2015: Essesees, Engel der Einheit

 

"Ich begrüße dich. Ich bin der Engel der Einheit, Essesees. Omar ta satt, geliebter Menschenengel. Ich spreche zu dir und währenddessen strömt meine Energie zu dir, tragend die Energie der göttlichen Einheit, die deine Aspekte vereinigt, dich wieder spüren lässt, dass du eins bist, immer warst, es immer sein wirst - dass es niemals anders sein kann, als dass du vereint bist mit der universellen Vereinigung all der Lichter.

 

Öffne dich und lasse mich Essesees für dich wirken, denn es ist mir eine so große Freude, dich wieder einzubinden und in dir die Erinnerung zu wecken an die Einheit, die dein Urzustand und der ewige Zustand ist. Alles andere ist nur Illusion. Du hast dich entschieden, in diese Illusion der Trennung einzutauchen, um wertvolle Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln, die du zurück trägst ins Universum. Nun ist die Zeit gekommen der Vollendung, die dieses Experiment abschließt und so ein jedes Wesen wieder eingebettet wird. Die Trennung ist vorüber. Es ist die Zeit heimzukehren und deine Erfahrungsmuster, die du gesammelt hast, vollständig einzubetten in die Vereinigung aller Lichter des Universums, dass sie an diesem Gewonnenen teilhaben können und etwas daraus entstehe, das das gesamte Universum weiterbringt.

 

Du wirst dich an all dies wieder erinnern. An die Zeit, an deine Entscheidung und auch an die Vereinigung deiner Erdenerfahrung. So lasse mich Essesees dich dabei unterstützen, dich wiederzufinden und die Einheit, die deine Seele so sehr ersehnt, selbst wenn sie dein Verstand nicht versteht, in dir wieder erstehen zu lassen. Dies ist es, was ich tue. Ich tue dies mit Freude und in der Verbundenheit aller Lichter des Universums. So sage ich dir dafür, dass du dich geöffnet hast, um meine Worte zu empfangen: An'anasha mein geliebtes Menschenlicht."

 

11. April 2015: Vywamus

 

"Vywamus spricht zu dir, Menschenlicht des Planeten Erde und ich begrüße dich mit den Worten Omar ta satt.
Ich überbringe die Energie des reinen göttlichen Willens. Dieses Licht trägt die größte Kraft der Transformation für dich. Ich überbringe dir die Ströme, denn diese Energie wirkt in der Jetzt-Zeit sehr stark und trägt die Berechtigung direkt in deiner Seele zu wirken.
Ich übermittle dir die Liebe Gottes und die Kraft Gottes. Ich bringe dir die Anbindung an die reine Gottesenergie, ewig seiend und das Universum in seiner Ganzheit durchdringend, tragend. So wird der Einklang wiederhergestellt und du zurück gezogen in die göttlichen Wege.
Die Mahatma-Energie strahlt aus und immer mehr erreicht sie den Planeten Erde. Ich Vywamus überbringe dir die Energie - männlich strahlt sie in der Ausrichtung, Klärung der Struktur, vereinigt die weibliche Energie der Mahatma, nährend diese Struktur, nährend das göttliche Licht. Dies ist nur möglich durch die Freisetzung der weiblichen Kraft auf Erden. So kann auch diese weibliche Seite einströhmen und die Vereinigung wiederbringen.
So ist es eine Möglichkeit der größten Transformation, die euch nun gegeben ist. Öffne dein Gewahrsein dieses Potentials, das diese Zeit dir zur Verfügung stellt.
So du in deinem Willen es wählst, wird die Mahatma-Energie für dich wirken. Sie wird Strukturen in dir befreien, freilegend, und nähren den Strom deiner göttlichen Energie, so du neu geboren wirst als hohes Licht im vollkommenen Ausdruck deines wirklichen erwachten Wesens. Es liegt die Entscheidung bei dir. Triff deine Wahl - und wir stehen bereit, dienend ewiglich im vollkommenen Licht Gottes.
Ich Vywamus ehre dein Licht, ich erkenne deine vollkommene Form.
Höre meinen Ruf!
An'Anasha." 
 

4. März 2015: Enoi, Engel der Weisheit

 

"Ich bin Enoi, ein Engel der Weisheit. Ich berühre deine Seele mit den Schwingen der Weisheit und der Erkenntnis, ich erwecke das Wissen in dir um die Zusammenhänge deines Lebens; und ich begrüße dich mit der Liebesschwingung Omar ta satt.

 

Enoi ist ein Engel des Lichtes, der Erkenntnis, des Verstehens. Ich sende dir meine Strahlen und erwecke dein Wesen. Du trägst all das, was du brauchst, in dir. Ich strahle aus der Quelle der Weisheit. Ich verbinde dich mit deiner inneren Weisheit, damit du dich selbst führen kannst. Du kennst deinen Weg, du weißt um deine Aufgaben, du weißt, wie du sie umsetzt.
So lasse dich berühren mit meiner Strahlung - und du wirst deinen Weg sicher gehen im Einklang mit dem Universum, mit dem göttlichen Plan, im Einklang deiner Seele. Auf dass du zum Ausdruck bringst das Licht in dir, dass strahlend ist, allwissend.
Enoi, ich bin ein Engel der Weisheit, ich aktiviere deine Fähigkeiten, ich strahle das göttliche Licht der Weisheit zu dir, auf dass du dich wieder findest im göttlichen Strom, als göttliches Licht zum Ausdruck bringst auf Erden und ausstrahlst die Vollkommenheit des göttlichen Planes. Alles schwingt vollkommen in der göttlichen Ordnung. Ich werde dich anheben, dass du dich wieder eingliedern kannst in den vollkommenen Plan, der dem Universum zugrunde liegt. Alles schwingt in Einheit, vibriert in der göttlichen Harmonie.
Ich bin der Engel Enoi. Ich verabschiede mich von dir mit der Liebe von Elexier und den göttlichen Worten von An'Anasha."

 

18. Februar 2015: Esaja, der Engel der Fürsorge

 

"Ich bin der liebende Engel Esaja. Ich trage die Fürsorge in meiner Energie. Mit meiner Schwingung umhülle ich dich, ich trage dich, ich liebe dich. So bist du eingeladen, lasse dich fallen in mein Energiefeld voll sanfter, liebevoller Schwingung, welche die göttliche Fürsorge ist. Lasse dich tragen, menschlicher Engel auf Erden, denn die Leichtigkeit, sie darf in dir schwingen.
Wenn du ganz eintauchst in meine Energie, alle Sorge, die Nöte der Menschlichkeit, für all das überbringe ich dir die Wärme und Verständnis, all das wandelt sich in Leichtigkeit und Klarheit. Lasse das Vertrauen in die göttliche Führung und Fügung zu, alles, was geschieht, ist eingebettet in die göttliche Entwicklung.
Es ist mir eine so große Freude, dass ihr Menschen mich anrufen könnt. Begleitet habe ich euch schon über so lange Zeitepochen hinweg - und jetzt darf ich in eure Bewusstwerdung eintreten. Ich freue mich so sehr darüber. So groß ist meine Liebe zu euch - ewiglich, ewiglich, ewiglich - tragend, liebend umsorge ich euch, habe dies immer getan und werde immer an eurer Seite sein.
Ich bin der Engel der Fürsorge, spüre diese grundlegende Energie und fühle deine Seele. Fühle deine Seele, wie sie eingebettet ist in den Vielklang des Universums, das durchzogen ist von so vielfältigen Verknüpfungen verschiedener Energien, von denen auch meine, die Fürsorge, eine ist. Eine, die euch trägt und euch, eurer Seele, so vieles bedeutet.
Ich möchte euch so vieles überbringen, denn meine Freude ist so groß, nun schließlich so bewusst bei euch zu sein. Es trägt eine besondere Kraft in sich, wenn ihr euch mit eurem Bewusstsein verbindet mit uns Engeln, so auch mit mir.
So sage ich, ich bin der Engel Esaja, mit all meiner Liebe umhüllend spreche ich zu euch die Worte: An'Anasha."


16. Januar 2015: Myriel

 

"Ich begrüße dich, mein hohes Erdenlicht. Ich spreche die Worte Omar ta satt. Die Hohepriesterin Myriel spricht zu dir. Ich überbringe dir die Botschaft, Licht auf Erden, die Botschaft, die dich leiten soll, die dir erklärt, was ich dir überbringen möchte. So lasse mich, Myriel, dich mit meiner Energie berühren, und ich überbringe dir das Licht aus meiner mystischen Kraft.
Mein Licht trägt viele Energien in sich und ich besitze die Fähigkeit, so vieles zu übermitteln und Energien zu verankern. So trage ich die Kraft, dich in deinem Erdensein auszugleichen, die Energien in einen freien Fluss zu bringen, dich tief zu verankern in deinem irdisch-physischen Körper. Du wirst große Ausgeglichenheit, Ruhe und ein Wohlbehagen empfinden.
Ich bringe dir die Wunder. Alles liegt in dir. Ich verbinde mit meiner Energie die Impulse in dir, das sich manifestieren kann, was du dir wünschst.
Denn ich kann aus meiner umfassenden Sicht heraus den Strom erkennen und ich weiß auch, die Gesetzmäßigkeiten auf Erden. So kann ich dir helfen, dass deine Energien gerichtet sind und sich nicht zu sehr verlieren in den chaotischen, anhaftenden, ziehenden Energien der Dualität, die dir so umfassend nicht bewusst sind, dich jedoch behindern auch im Fluss der Manifestation.
Ich, Myriel, trage eine große magische Kraft. Ich bin tief verbunden mit Merlin, dem großen Magier, von dem euch noch so viel überliefert ist. Ich habe gemeinsam an seiner Seite gewirkt und aus dieser Zeit kenne ich euch so gut, wie auch ihr mich.
Meine Liebe strömt zu jedem einzelnen. Ihr seid Licht, das Licht auf Erden, und euch werden so viele nachfolgen.
So zieht sich Myriel zurück und ich sage euch, voller Freude, An'Anasha. Ich sende euch mein Elexier. An'Anasha."


27. Dezember 2014: Kuthumi

 

"Ich bin Meister Kuthumi und sende die Botschaft zu dir. Mit den Worten Omar ta satt begrüße ich dich, lichtes Menschenwesen. Ich bin zu dir gekommen, dir die Botschaft zu überbringen, die Botschaft der Einheit, der allumfassenden Vereinigung aller lebenden Wesen, die diesen wunderschönen Planeten Mutter Erde bewohnen.
Diese Einheit ist am entstehen. Der Einklang mit der Natur ist etwas, wonach die Menschen eine große Sehnsucht in sich tragen, da sie spüren, dass dies für ihr Leben und für die Harmonie des Lebens eine große Rolle spielt. Harmonie ist etwas, das entsteht, wenn alle Lebenskräfte in Einklang miteinander sind, und dies bedeutet auch die Einheit der Natur im großen Feld des gesamten Planeten, sowie auch in dir im Kleinen deiner menschlichen Ganzheit. Es spiegelt sich in dir wieder, was im Außen in der großen Welt sich zeigt.
So werde ich diese Harmonie in dir ausdehnen und du wirst den Frieden spüren, den dies bedeutet. Und du wirst durch deine Anbindung, durch dein Teil-Sein, dies hinausstrahlen, so dass die ganze Welt daran Anteil hat.
Und da du ein so wichtiger Teil der Erde bist, trägst du einen großen Einfluss. Lady Gaia erfährt aus dir wie der Zusammenklang aussehen wird. Und sie trägt so große Dankbarkeit für dich in sich.
Mir, Kuthumi, ist es eine Ehre, für dich zu wirken. Ich weiß, welch hohes Licht du bist und welchen Dienst du auf Erden verrichtest. Nun darf ich für dich wirken. Und durch dich wird die Gesamtheit des Planeten angehoben. Meister Kuthumi betrachtet dich. Und so sage ich zu dir mit meinem ganzen Sein: Ich danke dir, lichtes Menschenwesen, An'Anasha."


19. Dezember 2014: Mutter Maria

 

"Ich bin Mutter Maria. Durch meine Worte umhülle ich dich in meiner Energie. Umhülle ich dich mit meiner Liebe, der mütterlichen Energie, die so vieles beinhaltet, das ihr Menschen in eurer von der männlichen Energie geprägten Welt fast vergessen habt. So ist nun die Zeit gekommen, in der die Weiblichkeit Einzug hält auf Erden und alles aufweicht, alle Widerstände, Begrenzungen, jede Trennung. Es ist die Energie der Einheit und sie führt dich nach Hause zurück.
So viel Kampf ist noch auf Erden, Zerissenheit und Abgespaltenheit. Und ich sage dir, dieser Kampf wird enden. So wie die weibliche Energie sich ausbreitet in dir und in der Welt, wird Frieden einkehren. So bin ich bei dir. Ich überreiche dir die kraftvolle Energie der Weiblichkeit, die deine Seele so sehr ersehnt und zu der du keinen Zugang hattest über so lange Zeiten hinweg. Nun ist die Zeit gekommen! Eine so große Freude ist dies. Erlösung wird geschehen für alle Menschen, die bereit sind, sich diesem neuen Licht zu öffnen. Du kannst dabei mithelfen, indem du in dir selbst diese weibliche Energie integrierst und ausdehnst. Denn dies strahlt in das Kollektiv zu allen Menschen und so ist dies auch ein Dienst am Großen-Ganzen, ebenso wie es dir selbst Erlösung bringt. Es ist für mich eine so große Freude, dass ich wirken darf, dass ich dich berühren darf, dass ich dir zeigen darf die Tiefe und die Geheimnisse der Weiblichkeit.
So kannst du dich jeder Zeit mit mir verbinden und mit meiner Kraft der Weiblichkeit werde ich für dich wirken. Ich sende dir mein Licht. Ich sende dir meine Liebe, die immerwährend ist, bedingungslos und tragend. Nichts, das du je in deiner Erdenerfahrung erlebt hast, könnte dich aus diesem mütterlichen Schoß fortbringen. So bist du ewig geliebt und getragen, und du wirst die Größe, die Bedeutung der Weiblichkeit wieder entdecken.
Ich sage zu dir An'Anasha."

 

13. Oktober 2014: Sanat Kumara

"Sanat Kumara richtet seine Worte an dich, Menschenlicht dieser Zeit. Ich beginne meine Botschaft mit den Worten, die dich willkommen heißen, denn willkommen bist du auf Erden, und so sage ich zu dir: Omar ta satt.

Deine Verbindung zu Lady Gaia trägt eine große Bedeutung. Sie ist so tief und unauflöslich. Denn als du dich entschieden hast, auf Erden zu inkarnieren, hast du dich mit Lady Gaia verbunden. Du bist für den Planeten gekommen.

Sanat Kumara trägt diese Verbindung. Ich bin das hohe Selbst von Lady Gaia und ich weiß, was Lady Gaia braucht und ich sehe auch euch Menschen, denn ihr seid ein Teil von Lady Gaias Bewusstsein. Ihr spiegelt all das wieder, was auch sie in sich trägt, und daher ist es so wichtig, dass ihr im Einklang seid mit dem Prozess, der sich vollzieht. Dass ihr in tiefer Verbindung seid mit der Bewusstheit von Lady Gaia. - Denn dann kann durch euch strömen, was es gerade braucht für diesen großen Prozess des Aufstiegs. So seid ihr unsagbar wichtig für Lady Gaia. Denn ihr seid die Pioniere, ihr seid ihre Leuchttürme. So ist diese Synchronisation so wichtig in dieser Zeit, in der die kollektiven Energien euch sehr stark ins Wanken bringen und hinausziehen möchten aus eurer tiefen Verankerung. Doch ist es gerade in eurer Zeit von so großer Wichtigkeit, dass ihr da seid, dass ihr als die Lichtsäulen fungiert, die ihr seid. Und dies könnt ihr umso besser tun, umso tiefer eure Verbindung zu Lady Gaia ist.

So fordere ich euch auf, euch tief mit Mutter Erde zu verbinden, euch immer wieder bewusst zu werden, dass ihr auf ihr lebt, dass sie euch trägt und dass ihr hier seid wegen dem Planeten. Und so wird es euch leicht fallen, in dieser Zeit zu leben, zu wirken und zu sein, denn alle Spannungen, die ihr manchmal fühlt, sind der Wiederstand gegen diesen Prozess, den ihr oftmals aus dem Kollektiv übernehmt, der euch ins Schleudern geraten lässt, und dies wieder auszubalancieren euch oftmals viel Kraft kostet.

So ist es mir, Sanat Kumara, ein Bedürfnis, euch zu sagen, wie wichtig ihr seid für den Planeten und ich übermittle euch die große Wertschätzung, die tiefe Dankbarkeit von Lady Gaia. Ich bin das hohe Selbst Lady Gaias und auch für euch bin ich da. Und so sage, ich Sanat Kumara, einem jeden einzelnen von euch Helfern des Aufstiegs: An'Anasha."

4. Oktober 2014: Moses

 

"Ich bin Moses. Du kennst mich als einen Führer in der Zeit von Lentos. Ich habe dich in das heilige Land geführt. Ich habe dir den Weg gewiesen.
Und ich, Moses, ich bin dein Freund und Begleiter. Ich bringe dir das göttliche Licht, entzünde es in dir selbst. Ich möchte dich führen in die Erkenntnis, wer du wirklich bist. Ich bringe dir Anleitung, wie du dein ausgedehntes Bewusstsein stabilisieren und halten kannst. Denn dies ist außerordentlich wichtig, damit du dich nicht wieder verirrst, vergisst den Weg den du bereits gegangen bist.
Du bist ein leuchtender Stern auf Erden. Dich braucht es für Mutter Erde und für den Übergang und die Erschaffung der neuen Zeit.
Und mag es eine Herausforderung für dich sein in deinem Alltag stabil zu sein, so ist dies etwas, wofür wir dir sehr viel Unterstützung geben können, und noch viel mehr, wenn du es uns erlaubst, uns einlädst dies zu tun. Doch oftmals ist dir dies nicht bewusst, du folgst den Verwirrungen der Dualität - dann können wir dich nicht daraus befreien. Doch stehen wir immer bereit, dir das Licht zu zeigen, wenn du deinen Fokus darauf setzt.
So vieles ist möglich und ich, Moses, werde es dir zeigen, ich möchte dich in die Erkenntnis führen, denn in Wirklichkeit ist es dir gegeben, als das, was du bist, zu stehen. Und so werde ich dir dies zeigen, deine Strukturen anheben und die Verknüpfungen schaffen, die notwendig sind, dass die Energie deines göttlichen Lichtes frei zirkulieren kann in dir, so wie du dich erlebst auf Erden. Erst wenn diese Verbindungen geschaffen sind, kannst du dein göttliches Bewusstsein zum Ausdruck bringen.
Es ist mir Moses eine große Ehre, dies für dich zu tun. Und ich kenne dich so gut. Ich habe dich einst geführt. Und so du dies wünschst, so führe ich dich jetzt. Es ist mir eine Freude, dies zu tun. Es ist so vieles, das ich dir zeigen möchte. So viel, das auf dich wartet, das in dir liegt und das entdeckt werden möchte.
So verabschiede ich mich mit meiner Energie und ich freue mich, wenn du mir gestattest, dich auf deinem Weg zu begleiten und zu führen. Ich, Moses, sage dir, hohes Licht der golden-blauen Frequenz: An'Anasha."

 

21. September 2014: Engel Jophiel

"Ich bin Engel Jophiel. Ich richte mein Wort an dich, Menschenlicht auf Erden: Omar ta satt.

Du trägst in dir das hohe Licht und dies ist dir im Alltag so oft nicht bewusst. Und doch weiß ich, Engel Jophiel, immer, wer du bist und dass du einer von uns bist. Dein Licht ist strahlend, göttlich, ausgedehnt und strebend nach der Quelle, so wie ein jeder von uns, die wir uns des Ausdrucks unserer vollkommenen Göttlichkeit allzeit bewusst sind. So stehen wir Engel dir zur Seite und ich, Jophiel, möchte mit meinem Licht dich daran erinnern, wer du bist. Dass auch du das hohe Licht Gottes in dir trägst, dass du Geist bist, dass du göttlich bist, dass du vollkommen bist. Du trägst die vollkommene Ermächtigung in dir, die Freiheit, die Schöpferkraft, all das durch deinen Geist auf Erden zu tragen, was durch dich aus deinem göttlichen Kern entstehen will. Du durchdringst die materielle Welt. Du bist in die Tiefe hinabgestiegen um dort das Licht hinzubringen. Dies ist eine ehrenvolle Aufgabe.

Doch ist es ist an der Zeit, dich zu erheben. Ich möchte dir dein Bewusstsein erwecken und dir die Erinnerung bringen, dass du zuallererst göttliches Licht bist und dass du die Freiheit in dir trägst. Nichts was sich dir zeigt in der Ebene deiner Realität kann dich beeinflussen - nur wenn du es zulässt. Du erschaffst mit jedem Atemzug und wenn du dich ausrichtest auf dein göttliches Licht, so erschaffst du Licht, wenn du dir bewusst bist um deine Göttlichkeit, so strahlst du dieses Licht nach außen und erinnerst die Menschen an ihr eigenes Licht. Denn jedes Licht ist göttlich und ein jeder Mensch trägt dieses Licht in sich. Es gibt nichts, das nicht göttlich ist. Und das Göttliche ist die Vollkommenheit und das Göttliche ist deine Essenz.

Ich, Engel Jophiel, möchte für dich wirken. So du mich einlädst dies zu tun, werde ich dir helfen, deine Göttlichkeit zu erfahren. So sage ich dir, Licht inkarniert als Mensch auf Erden: Du wirst unermesslich geliebt. An'Anasha."
 
14. September 2014: Kryon

"Mit der magnetischen Liebesenergie begrüße ich dich, Omar ta satt. Ich bin Kryon vom magnetischen Dienst und ich spreche zu dir durch das Medium aus den magnetischen Ebenen.
Ich bin euch sehr verbunden und überbringe euch die Ströme der magnetischen Liebesenergie, die Energie der neuen Zeit. Immer stärker werden die Ströme, immer tiefgreifender die Veränderung in euch und um euch herum.
Magnetismus trägt eine große Kraft in sich und umso mehr du diese Energie in dich aufnimmst, umso mehr wandeln sich deine Zellen um hin zur Wirklichkeit.
Große Veränderungen sind im Gange. Die Magnetlinien, sie vibrieren voll Energie, sie richten sich aus und verändern ihre Bahnen. Großes hat sich bereits verändert und für euch ist es wichtig, euch anzupassen und dieser Veränderung zu folgen. Ich, Kryon, ich wirke in dir. Ich überbringe dir die Erneuerung und ich werde deine Magnetlinien ausrichten, dass du die Energien des Magnetismus der neuen Zeit leichter in dich aufnehmen kannst.
Denn ihr seid die Pioniere, ihr seid unsere Anker und wir brauchen euch. Denn durch euch fließen die neuen Energien auf Erden. Und diese Transmutation geschieht zuerst in euch und breitet sich dann weiter aus. So sind wir dankbar für einen jeden von euch, der sich als Kanal zur Verfügung stellt, der bereit ist, in die neue Energie einzutauchen, der bereit ist, die neuen Strukturen vorweg zu nehmen und so den Weg zu ebnen für alle Nachfolgenden und für die Erde.
Euer Planet ist wunderschön und so reich und voller Vielfalt. Und ihr lebt auf diesem Planeten und habt so eine große Bedeutung für ihn.
Kryon ist bei euch und ich übermittle euch großen Dank für all das was ihr - oftmals noch unbewusst - tut für Lady Gaia. Denn dies ist nicht selbstverständlich und wird von uns gesehen und genutzt. Ihr seid es, die die neue Welt erschaffen und wir sind es, die euch die Anleitung geben.
Kryon ist dir so nahe, über lange Zeiten hinweg haben wir gemeinsam gewirkt. Und auch in der Jetztzeit möchte ich wieder mit dir wirken und dein Bewusstsein erweitern, dir in Erinnerung rufen dein Wissen und deine Fähigkeiten als eines der Lichter die einst beschlossen haben, den Planeten nach Hause zurückzuholen. Alles liegt in dir und es wird sich öffnen, so du bereit bist dazu.
Kryon ist bei dir und ich sage dir, hohes Licht im menschlichen Körper, das du bist, An'Anasha."

 

29. August 2014: Kuthumi

"Ich bin Meister Kuthumi und ich richte meine Aufmerksamkeit zu dir, du wunderschönes Licht auf Erden, Omar ta satt.
Du lebst auf Erden, auf diesem wunderschönen Planeten, der so erfüllt ist von Leben. Die Tiere, die Natur, die Naturwesenreiche, all dies ist so reich und voller wundervoller Energien.

Ihr seid mit eurem physischen Aspekt ein Teil dieser Naturreiche und diese Energien tun euch so gut, denn oftmals ist das menschliche Leben sehr entfernt von eurem Urzustand. Dies belastet euren Körper und es bringt euch in Disharmonie und Unruhe. Deswegen ist es so wichtig für euch, euch aus diesem kollektiven Feld immer wieder zu befreien und eure Energie aufzutanken aus dem Kraftfeld der Natur.

Ihr findet diese Erholung manchmal auch nicht wenn ihr in die Natur geht, da sie an vielen Stellen nicht frei schwingen kann und durch die Einflüsse der menschlichen Entfremdung belastet ist. Und doch ist es so wichtig, dass ihr in die Natur hinausgeht und auch dort eure Energien, die ihr als lichte Pioniere tragt, in die Naturwelten gebt. Denn die Naturwesen brauchen dieses Licht, um in der neuen Energie Befreiung zu finden und diese Erneuerung in ihre Welten zu tragen, damit dort Heilung geschehen kann.
Es herrscht eine große Freude in den Reichen der Naturwesen, wenn sie sehen, wie die Menschen erwachen und immer mehr sich wieder verbinden mit den Kräften der Elemente, der Erde. Denn diese Kräfte sind es, die euer Leben ermöglichen.

So möchte ich euch die Verbindung, die Bedeutung der Natur in euch übermitteln. Denn es ist so wichtig, da ihr ein Teil der Natur seid, diese Harmonie in euch wiederzufinden. Denn nur wenn ihr im Einklang schwingt mit den Naturkräften, die in euch sind, könnt ihr ein Leben führen, das in Freiheit, in Harmonie, in Wirklichkeit sich vollzieht. Denn wenn ihr nicht verbunden seid mit der Natur in euch, werdet ihr immer eine Zerissenheit spüren, die euch nicht zur Ruhe kommen lässt. Und da so vieles im Kollektiv der Menschen sich weit von der Natürlichkeit entfernt hat, nehmt ihr, die ihr die Pioniere seid der neuen Energie, diese Zerissenheit sehr stark wahr.

Die neue Energie bringt euch auch die Natürlichkeit zurück. Mutter Erde wird in neuer Schönheit erstrahlen und ihr Ausdruck ist die Schönheit, die ihr in den Naturreichen findet, und der Kampf, den die Menschen führen gegen die Natur, auch gegen die Natürlichkeit in sich selbst, ist ein Ausdruck davon, wie weit ihr euch getrennt habt von der Erde und auch von eurer eigenen inneren vollkommenen göttlichen Natur.

So öffnet euch wieder dieser Verbindung, denn sie wird euch Frieden bringen, Lebenskraft und Lebensfreude. So bin ich, Meister Kuthumi, da und ich stehe euch bei und zeige euch diese Wirklichkeit. Ihr werdet den Enklang allen Lebens auf Erden erleben und dies wird in naher Zukunft geschehen, doch es geschieht durch euch, durch eure Anerkennung der Natur, durch eure Liebe, eure Hingabe und Wertschätzung. So bin ich, Meister Kuthumi, ein Lehrer für euch, denn ich trage die vollkommene Harmonie des Lebens auf der Erde in mir und ich werde euch Einblick gewähren in dieses Sein. So sage ich in völliger Liebe und Anerkennung eurer zu euch: An'Anasha geliebte Menschenbrüder- und schwestern."

 

22. August 2014: Engel Raphael

 

"Ich begrüße dich, Omar ta satt. Ich bin Engel Raphael. Ich trage das Licht der Heilung in mir und lasse diese Energie in Runa zu dir fließen. Öffne dich, mein Kind, und nimm diese Energie, die ich dir bringe, in dir auf, denn sie tut dir sehr gut. Gerade in dieser Zeit, die für deinen körperlichen Aspekt nicht einfach ist. Und auch an der Oberfläche deines Bewusstseins bist du oft verwirrt, da die Energien der Dualität mit den einströmenden Energien der Wirklichkeit so stark aufeinanderprallen. Dies erzeugt auch in dir Spannung, denn du bist noch immer mit einem Teil deines Bewusstseins eingebunden in das Kollektiv, und so lässt du dich so leicht aus deiner hohen Schwingung ein Stück herausziehen. Dies ist ein Prozess der Transformation, ein großer Dienst den du damit tust, unermüdlich.
Jedoch bedeutet es Stress für deinen Körper, der sich orientiert an deinem Geist und wenn du selbst zerrissen bist, so ist auch er zerrissen und die Transformation, die abläuft mit jedem Augenblick indem sich die Energie um euch herum erhöht, bekommt dadurch eine Reibung. Denn wäre es dir möglich, dich diesem Prozess gänzlich frei hinzugeben, so würde er sehr viel harmonischer stattfinden. Daher möchte ich dich unterstützen und etwas von dieser Reibung, Spannung aus deinem Körper befreien. Du wirst dich sehr viel besser fühlen dadurch.

Es ist eine Zeit der großen Wunder und wenn ihr euren Blick richtet auf die neue Energien, dann kommt zum Vorschein die Großartigkeit des Geschehens.

So ist es mir eine große Freude, dass ich für euch wirken darf! Meine Energie ist kraftvoll und klar. Und wenn du es mir erlaubst, werde ich tief in deinem Energiesystem wirken und Energien stabilisieren, ausgleichen, Harmonie bringen. Ich werde Verkrustungen lösen und Widerstände, so weit du mir dies erlaubst. Dadurch kann Heilung geschehen.
Doch ist zuerst wichtig, die Spannungen aufzulösen in eurem Körper. Denn ihr habt schon so viel Licht aufgenommen, dass Heilung schon fast geschehen ist. Und wenn sich euch noch etwas zeigt, so darfst du dir gewiss sein, dass dies nicht mehr lange andauern wird, denn die Energien dehnen sich aus und auch wenn es jetzt noch möglich ist, dass sich Zweifel regen, Widerstände und all die anderen Gegenbewegungen, die du in deinem mentalen Feld aus dem Kollektiv übernimmst und die Spannungen in dir hervorrufen, so wird dies nicht mehr lange der Fall sein. Wenn der große Wandel sich vollzieht, wirst du dich in einer neuen Welt wiederfinden und du wirst die Freiheit spüren, die immer schon in dir war, doch erst dann gänzlich zum Vorschein kommt.

Ich bin Engel Raphael. Ich bin ein Licht der Heilung, dienend euch mit meiner Energie. Kraftvoll strahlt mein Heilungslicht zu euch und ich bin jederzeit bereit, mit meiner Energie dich zu berühren, dir Erleichterung zu schaffen und dich zu befreien von all dem, was du zu tragen meinst in deinem Körper, in deinem Energiefeld und auch deinem Seelenaspekt. Dies alles hängt zusammen und Heilung umfasst immer alle Ebenen.
Ich bin bei euch mit meiner Energie, sende euch Strahlen der Heilung. So nimm diese Energie in dich auf. Engel Raphael bleibt bei dir.
An'Anasha"

 

18. August 2014: Engel der Liebe

 

"Ich umhülle dich mit der allumfassenden Liebe der Wirklichkeit. Die Liebe ist es, die alles ist, alles durchdringt, alles verbindet, die dich heilt, trägt und hinaufführt die Stufen der Entwicklung hin zum Wiedererkennen deines eigentlichen Wesens. Ich bin der Engel der Liebe und begrüße dich mit den Worten von Omar ta satt.
Ich bin zu dir gekommen, dir die Liebe zu bringen. Die Liebe ist es, die alles enthält, wonach du strebst, all deine Wünsche erfüllt, dich befreit und ganz werden lässt. Und oft suchst du an vielerlei Orten, du suchst nach verschiedenen Dingen und du meinst, dass sie es sind, die dir Glück und Zufriedenheit bringen. In Wahrheit suchst du nach der Liebe, nach Elexier, die dich vollkommen durchdringt, und die dich erhebt zum Höchsten, das es gibt.
So tauche ein in meine Energie und verstehe, dass es letztlich immer die Liebe ist, um die es geht. Die Liebe ist die Antwort auf jegliche Fragen deines Weges. Liebe ist der Weg selbst.
Liebe ist etwas, das man nicht zwingen kann und das doch immer da ist, und wenn du dich fallen lässt in meine Energie, so werde ich dir zeigen, dass du diese Liebe bist, die du so sehnsüchtig suchst, dass du alles bist, was du suchst, dass du alles in dir trägst, was du braucht und dass du angekommen bist, in einem jeden Moment indem die Liebe in dir schwingt.
Und es ist mir eine große Freude, dir die Liebe zu zeigen, den Weg und das Ziel aller Entwicklung. Ich bringe die bedingungslose Liebe zu dir, ich bringe die Weite der Liebe zu dir, ich bringe dir die Erfüllung der Liebe. Und so sage ich zu dir: An'Anasha."

 

27. Juli 2014: Engel Uriel

 

"Mit den Strahlen des höchsten Lichtes begrüße ich dich, Omar ta satt. Ich bin Engel Uriel, der zu dir spricht, lichtes Wesen, inkarniert als Mensch auf Erden. Ich begrüße dich und umfange dich mit meiner Energie.
Meine Energie führt dich zurück zu dir selbst. Du bist göttliches Ich-Bin, du bist hohes Licht, geboren aus dem göttlichen Sein. Diese Bewusstheit wieder zu finden, darin unterstütze ich dich mit meiner Energie. Ich bin die Kraft Gottes, die in dir wirkt, dich daran erinnert, dass du die Kraft bist, dass du das Licht bist, dass du die Liebe in dir trägst.

Alles was du suchst, findest du in dir selbst. Ich werde dich lehren, aus dir selbst zu schöpfen, alle Kraft, alle Stabilität, Ausrichtung und all die Wunder, die du in dein Leben ziehen möchtest. Alles liegt vorhanden in dir und du brauchst es nur heraus zu holen, um all das leben zu können, was du als göttliches Licht bist und in dir trägst. Dies ist die höchste Bewusstseinsstufe, dies ist Meisterschaft. Wenn du gelernt hast, alle Kraft in dir selbst zu finden, kannst du dein Leben führen, das Leben, für das du bestimmt bist.
So folge mir, folge der Energie, die ich in dir frei setze und lasse diese sich ausdehnen, damit du dich als vollkommen, als freies Lichtwesen erfahren kannst auf Erden, als der vollkommene Ausdruck deiner Selbst. Dies ist das Ziel aller Entwicklung.
Engel Uriel ist bei dir und ich werde dir Anleitung geben und dich unterstützen, so du bereit bist, dich mit dir selbst zu konfrontieren. Du hast gelernt in der Dualität, dich vor dir selbst zu verstecken. Ganze Anteile deiner Selbst weg zu drücken, sie mit Bewertung und Ablehnung zu besehen. Dies bedeutet für dich, dass du nicht ganz du selbst bist. Diese Anteile zu öffnen mit deinem Licht und deiner Liebe wieder zu vereinen, ist eine große Aufgabe für dich.
So erwecke ich den Mut in dir, den Mut, dich mit deinem Selbst wieder zu verbinden. Denn du trägst die Vollkommenheit in dir, strahlend ist dein Licht und umso mehr du bereit bist, diese Trennungen wieder zu öffnen, desto mehr kannst du wieder in dir selbst ruhen und deine Göttlichkeit spüren. Desto mehr wächst deine Kraft und Stabilität, und desto weniger lässt du dich im außen zu den Energien der Dualität und des Kollektivs fortreißen aus deiner Mitte. Ich bringe dir die Selbsterkenntnis und ich bringe dir Heilung, die Wiedervereinigung deiner Selbst. Dies trägt eine große Bedeutung für dich, und all deine Sehnsucht ist letztlich ausgerichtet auf diese getrennten Anteile deiner Selbst. Wenn du ganz bist, wirst du erkennen die Einheit und die Vollkommenheit Gottes im Kleinsten, in Allem was ist.

So lasse dich ein auf diesen Prozess, lasse dich ein auf meine Energie und vertraue darauf, dass wir Engel ewig bei dir sind, dich halten, tragen und an die Wahrheit erinnern. Denn du hast diesen Weg der Trennung einst gewählt und dafür ehren wir dich, im Wissen um deine Rückkehr, deine Heimkehr zu dir selbst. So stehe ich, Engel Uriel, bereit, dich in deinen Innenwelten zu leiten und in die Ganzwerdung zu führen.
Engel Uriel sagt An'Anasha zu dir, geliebtes Menschenwesen auf Erden."

 

20. Juli 2014: Toth

 

"Ich bin Toth und ich spreche zu dir, Omar ta satt. Ich bin der lichte Krieger. Ich bin das Licht der Erkenntnis. Ich bin die innewohnende Kraft der Weisheit, die dich führt.

Ich bringe dir meine Energie, reinigend dein mentales Feld, damit du durchlässig wirst für das Licht, das einströmt auf Erden und dich vollkommen verändern will. Damit dein Licht wieder erstrahlt in seiner Ursprünglichkeit, verändert durch die Zeitepochen, entfaltet, und doch ewig deine Ursprünglichkeit. Es kommt die Zeit, die euch immer prophezeit wurde, in der das göttliche Licht Einzug hält auf Erden und alles verändert, zurückführt in die Wirklichkeit Gottes.
Dies ist es, was ihr so lange ersehnt habt, worauf ihr all eure Kraft und Macht angewendet habt, und doch, jetzt, wo die Zeit bevor steht, zagt ihr oftmals, denn ihr habt euch so sehr gewohnt an die Trennung der Illusion, an das Ringen mit den Gegenkräften, an die Umnachtung eures Bewusstseins. Und ihr steht am Wendepunkt, ihr könnt die Morgenröte der neuen Zeit sehen, doch ist ein Teil von euch, der Alles beim Alten belassen will. Obwohl dies zutiefst menschlich ist, so ist es auch etwas, das euch manchmal behindert und ihr euch selbst somit zurückhaltet von all dem, das bereits möglich ist. So verstrickt ihr euch wieder in die Dualität, und dies ist eine Lernerfahrung für euch. Doch dies erzeugt eine Zerrissenheit in euch, dass ihr einerseits bleiben wollt im Kollektiv, in der gewohnten geistigen Umgebung, und andererseits doch euer neues Bewusstsein ersehnt und dies bereits spüren könnt. Diesen Zwiespalt gilt es zu überwinden und es ist an euch, euch ganz und gar zu entscheiden für das Neue. Und immer mehr werdet ihr dies tun, denn dies ist das Ewige wofür ihr all eure Kraft aufgewendet habt. So ist es wichtig für euch, euch dies immer wieder bewusst zu machen, dass genau dies es ist, wofür ihr alle Zeiten gerungen habt. Die Erfüllung ist nahe und dies wird euch Erfüllung bringen, Freiheit und Erlösung und all das, was ihr euch wünscht.

Ich bin hier um euch immer wieder daran zu erinnern, was ihr wirklich wollt. Und wenn ihr es mir gestattet, werde ich in eurem Energiefeld wirken, eure Gedankenmuster reinigen, transformieren und ausrichten hin in die göttliche Ordnung. Denn viel mehr als euch klar ist, ist die neue Zeit bereits eingezogen und die Energie wartet nur darauf, von euch in eure mentale Struktur heruntergezogen zu werden, damit ihr beginnen könnt, die Strukturen der neuen Zeit auf Erden zu manifestieren. Das Alte ist bereits überholt, es sind die letzten Bewegungen eines sterbenden Koloss. Und es ist ganz normal, dass ihr nun, da ihr es fast geschafft habt, ein wenig euch hängt an das Alte.
Doch da dies das ist, was nicht der Wirklichkeit entspricht, werde ich euch die Energie bringen, die euch befreit davon, die euch hilft, das Alte loszulassen und die Größe des Neuen in euch aufzunehmen, in euch zu verankern, damit ihr den letzten Schritt gehen könnt, damit ihr bereit seid für das Neue.

Von Anbeginn der Zeit habe ich euch begleitet. Ich habe euch geführt, und ich bin euch gefolgt. Ihr habt mich auf Erden erschaffen, dass ich euch erinnere daran, wie der Weg geht. So erfülle ich diese Aufgabe in allen Zeitepochen und ich bin auch jetzt bei euch, genau dies zu tun.
Es ist mir eine große Ehre - wie immer - den Weg mit euch zu gehen. Ich diene euch. Und ich stehe euch immer zur Verfügung. So sage ich euch, meinen geliebten Menschenbrüdern und - schwestern, aus der Tiefe meines Seins, im ewigen Licht von Elexier: An'Anasha."

 

21. Juni 2014: Orion

 

"Ich erhebe mich. Orion bin ich. Der Hüter, Wächter eurer Dualität. Orion ich bin. Ich trage das Abbild der Dualität. Ich halte euer Erfahrungsfeld.
Einklang der Energie bringe ich euch. Die Dualität beginnt sich umzustülpen. Ich bin der Meister des Einklangs, der Beherrscher der Dualität.

So verstehe, dass die Dualität in sich zusammenfällt, den dieser Erfahrungszyklus wird abgeschlossen und ein Neuer wird beginnen. Ich werde ein neues Feld aufspannen, das eure neue Erfahrungswelt trägt. Dieses wird einen neuen Namen tragen. Doch euch einen Rahmen geben für euren Entwicklungsweg in der neuen Dimension.
Dies ist es, was ich euch bringe: Ich bin die Vereinigung. Ich bin Einheit. In mir findest du die Auflösung der Dualität, die sich wieder zusammenfügt und im Kern des Feldes erstirbt, damit daraus ein neues Feld sich öffnet.
Das neue Feld entsteht zuerst in euch Lichtpionieren. Ihr tragt bereits viele Muster des Neuen in euch. Diese werde ich zusammenfügen, dass ihr das neue Feld bereits erfahren könnt. Es entsteht in der Zukunft. Doch die Zeiten sind eins!
Ich bin Orion, hohes Licht, der Hüter eurer Erfahrungsdimension. Das Gleichgewicht stelle ich her zwischen den Polen.
Eure Welt wird sich wandeln, ein neues Feld entstehen, das ihr als Zukunft betrachtet, doch die Zeit wird sich als Einheit schließen. Vollendet ist euer Zyklus: ein Neuer beginnt. Ewig. Ewig. Ewig.

So ist dir der Raum eröffnet, einzutreten in meine Energie. Zu erfahren mein Sein, das Urbild deiner Realität. Dies bringt dir Verstehen und das neue Bild, das mit dem Alten sich vereinigt im Umstülpungspunkt und sich neu entfaltet in der Zeit. Auf dass du neu geboren wirst, als Teil deiner Welt, und sie sich neu gebiert. Es wird sein, was geschehen ist im Geschehen werden. Die Polarität ist eins, und Eins gebiert die Zwei und die Zwei wird wiederum eins.

Ich bin Orion, Meister der Einheit zwischen Himmel und Erde. Ich stehe zu deiner Verfügung. Ich bin ein Meister des Lichts und bringe dir die Erkenntnis der Einheit alles Seins. Lasse mich in dir wirken. Ich werde dich tragen durch die Vereinigung, durch das Nadelöhr der Dualität in die Weite der ewigen Einheit."

 

15. Juni 2014: Engel der Inspiration

 

"Der Engel der Inspiration spricht zu dir. Ich sende meinen Gruß, Omar ta satt, auf den Wellen der Inspiration, die zu dir fließen mit meiner Energie. Ich trage die Ideen zu dir, den Strom der Kreativität.
Die neue Zeit hält Einzug, mit ihr fließt neue Inspiration auf die Erde. Ein neuer Raum entsteht. So öffne dich für meine Energie, dass auch du den Strom der Inspiration empfängst. Denn damit kannst du dein Leben ändern, die Welt ändern, so vieles erschaffen, das noch nie da gewesen ist.
Der Fluss der Inspiration weitet sich und fließt immer mehr zu Lady Gaia, zu euch in das Menschenbewusstsein. Immer mehr seid ihr angebunden an die göttliche Inspiration. Diese hohe Energie strömt ewiglich. Doch es braucht ein hohes Bewusstsein, um sie in sich zu fühlen. Große Künstler haben oft diesen Zugang gefunden in sich. Dafür bewundert ihr ihre Werke, denn sie spiegeln euch den göttlichen Strom, der die Wirklichkeit durchdringt und alles anbindet an die Bewegungen der Göttlichkeit. Das ist die neue Energie, die euch erhebt, dass ihr immer mehr diese Anbindung spüren könnt. Jeder Mensch entspringt aus einem Gedanken, ist eine Inspiration der göttlichen Quelle. Der göttlichen Quelle selbst, die sich ausdrückt im ewiglichen Fluss der Inspiration. So lasst euch erfüllen von dieser Energie und gebt euch hin dem Strom, öffnet euch und euer Leben wird sich verändern. Ihr seid göttlich. Ihr seid Übersetzer der Inspiration.
Ich bin die Inspiration und sage euch An'Anasha."

 

30. Mai 2014: Engel Gabriel

 

"Ich bin der strahlende Engel Gabriel. Ich spreche zu dir, geliebtes Menschenkind. Ich sage Omar ta satt. Diese Worte haben eine hohe Schwingung. Ich bin Engel Gabriel und mit meiner Energie nun bei dir.
Ich wirke in deinem lichten Energiekleid, ausgleichend, harmonisierend, stabilisierend, übertrage ich dir die Lebenskraft, die du in dir trägst. Die neue Energie ist für euch oftmals eine große Herausforderung. Dies führt zu Verwirrungen, Unausgeglichenheiten in eurem Zellsystem. Ihr nennt dies Lichtkörpersymptome und ich weiß, was es damit auf sich hat. Ihr habt gelernt, mich anzurufen, diese Symptome aufzulösen. Wenn ich dich mit meiner Kraft berühre, richtet sich dein Zellsystem aus hin zur göttlichen Ordnung, der Wirklichkeitsenergie. Es kehrt Ruhe ein.
So genieße meine Energie, denn sie tut dir sehr gut, dich stabilisierend, erdend und bereit machend für die neue Energie, die neue Zeit. Es ist wichtig, immer wieder deine Energien auszugleichen, dich gut zu erden, damit dein physischer Körper es leicht hat in die neue Energie zu gleiten. So hohe Energien fließen bereits zu Lady Gaia. Umso mehr dein physischer Körper dies integrieren kann, umso freier bist du, die Neuzeit zu leben, ohne Anstrengung, ohne Anspannung, die durch die Unausgeglichenheit deines Körpers leicht entstehen kann.
So bin ich, Engel Gabriel, bei dir und übertrage dir diese erleichternde Energie. Und es ist mir eine Freude, wenn ich für dich wirken darf. So sage ich dir, hoher Lichtarbeiter auf Erden für all dein Tun und dein Wirken in dieser Zeit des Übergangs An'Anasha. Ich diene dir. Ich bin Engel Gabriel."

 

24. Mai 2014: Seth

 

"Ich bin Seth und begrüße dich mit den Worten Omar ta satt. Lichtarbeiter auf Erden, du vollbringst einen hohen Dienst: du bringst die neue Zeit auf Erden. So trägt dein Wirken eine große Kraft in sich. Umso mehr du die Energie bündelst, ausrichtest auf die neue Zeit, desto größer ist dein Wirken.
Ich bin Seth und ich überbringe dir die Botschaft, dass dein Wirken gebraucht wird. Denn du trägst die Wirklichkeit in dir. Die Wirklichkeit wird Einzug halten auf Erden und du bist es, der diese neuen Energien, Konzepte und Vorstellungen überbringen wird. Du bist es, der die neue Welt erbaut.
Dazu ist notwendig, dass du in dir dein Bewusstsein erweiterst und wieder Zugang erlangst zu den Informationen in dir. Du trägst den Bauplan der neuen Welt in dir, so wie du einst in der Wirklichkeit ihn erschaffen hast. Nun ist die Zeit gekommen, dies in die Tat umzusetzen, deine inneren Schöpfungsmuster hervorzuholen und sich manifestieren zu lassen.
So vieles habt ihr in den Bereichen der Wirklichkeit für diese Zeit des Wechsels bereits kreiert. Dies gilt es nun herunterzutragen in eure Dimension, um den Plan auch hier umzusetzen. Diese Dimension trägt eine eigene Gesetzmäßigkeit. Doch, um diese wieder anzugleichen an die Gesetzmäßigkeit der Wirklichkeit, so wie ihr es einst beschlossen habt, ist es wichtig, dass ihr nicht abirrt von euren Planungen, die ihr in der Wirklichkeit gesetzt habt. Diese umzusetzen auf Erden bedarf der klaren Ausrichtung. Diese werde ich euch bringen. Ich werde euch zeigen, wie ihr eure Schöpfungen hinunterbringen könnt in diese Welt. Dies ist die Aufgabe der Zeit. Ihr seid große Schöpfer, die Zukunft ist euch übergeben und eure Kreationen sind es, die die Zukunft formen. Erschafft die Welt, die ihr in eurem Geist kreiert habt. Ich, Seth, werde euch dabei unterstützen. Groß ist euer Schöpfergeist. Ihr seid die Gestalter der neuen Erde. So tragt auf Erden, was ihr in der Wirklichkeit kreiert habt und seid euch gewiss, dass dies eure Welt sein wird.
Ich bin Seth. In meiner Energie trage ich die klare Ausrichtung, die es braucht, um, unbeeinflusst von den kollektiven Kräften, die Wirklichkeit kompromisslos einzubringen in die Dualität.
Ich, Seth, sage euch An'Anasha."

 

22. März 2014: Ashtar Sheran

 

"Ich bin Adonai Ashtar Sheran und ich richte meine Worte zu dir, lichtes Wesen auf Erden. Mit der Schwingung Omar ta satt begrüße ich dich.
Mein Licht strahlt im Universum. Ich verbinde alles miteinander. Ich harmonisiere die Energien, die Frequenzen und Schwingungen, so dass alles schwingt im Zusammenklang der kosmischen Ordnung. Man nennt mich den Hüter der Universen, so ist dies, was ich bin.
Du bist ein Teil dieser kosmischen Ordnung, du schwingst mit deinem Licht im Universum und bist eingebunden und verbunden mit allem was ist. Diese Ordnung wieder herzustellen ist ein übergeordnetes Ziel. Es beginnt mit der Ordnung in dir selbst, den verschiedenen Frequenzen und Schwingungen, die ich in dir ausgleiche, dass du schwingst in Harmonie und Frieden Einzug halten kann in dir, und somit im Großen auch auf Erden.
Adonai Ashtar Sheran spricht zu dir, und währenddessen fließt meine ausgleichende Energie, ausgleichend dein System, die Harmonie herstellend zwischen deinen männlichen und weiblichen Energien, aber auch so vielen Energien, die du aufgenommen hast, und den Energien in denen du lebst auf Erden. Wenn alles in Harmonie schwingt, kehrt Frieden ein. So atme die Energie des Friedens, während ich deine Energien ausgleiche....
So ist es vollbracht. Rufe mich, wann immer du dich unausgeglichen fühlst, ein Ungleichgewicht in dir spürst. Ich stehe dir jederzeit zur Verfügung. Adonai Ashtar Sheran sagt zu dir: An'Anasha."

 

18. März 2014: Lady Faith

 

"Ich bin Lady Faith und ich richte meine Worte zu dir, geliebtes Menschenlicht auf Erden. Ich spreche zu dir und gleichzeitig fließt meine Energie ein. Meine Energie, die dir Vertrauen gibt, Vertrauen in dich selbst.
Du bist ein so hohes Licht, du trägst so viele Gaben in dir, deine Attribute und Fähigkeiten, die Schönheit deiner Seele... So oftmals getraust du dich nicht, diese zum Ausdruck zu bringen und deine wunderschönen Fähigkeiten zu nutzen. Dabei möchte ich dir helfen, dass du verstehst und erkennst, welche Schätze du in dir trägst.
In der Dualität habt ihr gelernt, euch klein zu machen. Ihr meint, nicht gut genug zu sein. Ihr meint, dass euch etwas fehlt. Doch ist dies nur eine Ahnung von eurer wahren Vollkommenheit. Denn euer Licht trägt alles in sich, was ihr braucht. Oftmals sucht ihr im außen und doch, die Wahrheit findest du niemals im außen. In Wahrheit liegt alles in dir. Und wenn du bereit bist, hinzusehen, so werde ich dich zu deinem inneren Reichtum führen, dir zeigen, welche Schätze du in dir trägst, wie wunderschön und vollkommen du bist, welch Gottesgeschenk.
So lasse mich, Lady Faith für dich wirken. Es ist mir eine Freude. Ich umhülle dich mit meiner Energie, sanft, tragend. Du wirst dich wiederfinden im Schoße deiner Selbst, fühlend, wer du bist und welche Vollkommenheit du in dir trägst.
So bin ich voller Freude und sage dir, lichtes Menschenwesen: An'Anasha."

 

10. März 2014: Kryon

 

"Ich bin Kryon. Vom magnetischen Dienst stehe ich dir zur Verfügung. Ich begrüße dich mit den Worten Omar ta satt.

Mein Licht ist von magnetischer Natur und trägt eine große Kraft in sich. Ich trage die Kraft, dir deine magnetischen Bahnen zu klären und neu auszurichten. Auch du trägst magnetische Energie in dir. Diese Energie ist es, die dich in die neue Zeit trägt. So ist es sehr wichtig, die Energien auszurichten. Magnetische Energie bringt die Erneuerung mit sich. So bringt sie dir die neue Struktur und wandelt die alten dualen Energien um.

Kryon ist bei euch. Ich wirke für den Planeten und die Menschen und ich werde mit meiner Energie für euch wirken und eure Magnetlinien ausrichten, ausdehnen und alte, duale Strukturen umwandeln mit der Energie der neuen Zeit.

Es ist so wichtig für euch, dass sich diese mentalen Verhärtungen auflösen und ihr den Strom der neuen Energie ganz in euch aufnehmen könnt. Denn die neue Energie hält immer mehr Einzug und es ist euch nicht dienlich, wenn ihr mit euren Gedanken, mit eurem dualen Verstand festhaltet an der alten Energie. Eure Denkmuster und -gewohnheiten sind oftmals sehr festgefahren und dies behindert die neue Energie und die Transformation.
Ihr tragt einen freien Geist in euch, so liegt es an euch, worauf ihr eure Gedanken richtet, und es liegt auch an euch, wenn ihr euch an den Gedanken des Kollektivs, die euch doch so vertraut sind, festhaltet. Immer mehr hält die neue Zeit Einzug und immer mehr entstehen die Gedankenmuster der Wirklichkeit, der neuen Energie und drücken sich ab in eurer mentalen Struktur als neue Muster, die wir euch überbringen. Doch ist es an euch, diese Muster zuzulassen, denn oft haltet ihr das Neue, das in euren Köpfen entsteht, die neuen Strukturen in eurem Gehirn, die wir bereits eingebettet haben, zurück. Und so fühlt ihr euch weiterhin in der Dualität.

Kryon ist bei euch. Ich übertrage euch meine magnetische Energie. Diese Energie wird sich durchsetzen und ihr könnt euch darauf vorbereiten, indem ihr immer mehr die neuen Muster und Energien aufnehmt.
Ich, Kryon, wirke für euch und ich berühre euch mit meiner Energie und sage euch An'Anasha."

 

28. Februar 2014: Odin

 

"Mit der Schwingung von Omar ta satt begrüße ich dich. Odin spricht zu dir. Ich bin einer der alten Götter. Ich trage eine große Kraft in mir. Ich bin der Meister der Elemente, der Kräfte der Natur. Beherrscher der Magie.
Euer Körper wurde geformt aus den Naturelementen und -kräften. So tragt auch ihr diese Schwingung in euch. Ich bin gekommen, euch zu unterstützen, diese Kräfte und Energien zu klären, anzuheben in die neue Energie. Denn eine große Anhebung der Energie hat sich vollzogen, so dass die Elemente angehoben werden und sich durchlichten. Dies wurde prophezeit und es hat begonnen: Es wird sich die Materie verändern und dies wird viel Wandel bringen für euch. Darum bringt es euch Erleichterung, wenn ich mit meiner Energie euch von altem Ballast und Erdenschwere befreie.

Die Erde verändert sich und wird im neuem Licht erstrahlen. Es ist eine große Transformation, die im Gange ist. Große Freude darüber herrscht. Doch es wird eine große Herausforderung sein für die noch schlafenden Menschen. Denn nicht nur die geistige Sphäre wird sich um vieles wandeln, selbst dass, was das Festeste ist, was ihr kennt und woran ihr euch festhaltet, sehr viel mehr, als euch klar ist in eurem Bewusstsein, auch diese Grundlage verändert sich. Und es ist wichtig, dass ihr, die Pioniere der neuen Energie, die ihr seid, auch hier vorangeht, die Veränderung willkommen heißt und bereitwillig euch zur Verfügung stellt, dass diese Wandlungsenergien und -ströme durch euch fließen können.
So schicke ich meinen Dank einem jeden von euch, der die Bereitschaft bekundet, an dieser Übertragung teilzunehmen, auch einem jeden von euch, der mich anruft, dass ich durch ihn wirken kann.

So lasst mich euch die Energie übertragen, und bereits fließt die Energie, was euch so große Erleichterung bringt.
So sehr seid ihr gewöhnt, diese alte Schwere, Erdenschwere zu tragen, dass ihr vergessen habt, wie es ist, wenn euer Körper in seiner Substanz euch dient, euch zum Ausdruck bringt bis in die tiefsten Schwingungen der Elemente, Vibrationen der Einheiten der Materie, die Atome und Moleküle in eurem Verständnis. Spürt die Erleichterung. Spürt, wie es ist, was entsteht, wenn euer Geist sich bis in jedes Molekül, jedes Elementarteilchen eures Feldes ausdrückt. Energie, die entsteht, Wärme... es ist so viel mehr, als ihr es verstehen könnt, denn dies ist ein Teil der neuen Energie und wird sich immer deutlicher zeigen und euch bewusst werden.

Ich bin Odin, der Meister der Elemente und der Naturkräfte, die euch durch alle Zeiten hinweg gedient haben, euch gelehrt haben - doch geformt haben. Erst jetzt ist die Zeit gekommen, in der ihr wahre Freiheit in eurem Körper erleben könnt. Über viele Zeiten hinweg habt ihr mit den Elementen gerungen. Ihr habt sie beherrscht und versucht zu kontrollieren. Ihr wurdet von ihnen überlaufen und in die Knie gezwungen. Es ist der Kampf, der sich ausdrückt, des Geistes mit der Materie. Es ist nun an der Zeit, dass Frieden einkehrt zwischen den Polen und Einklang wiederhergestellt wird, wie er im Urbeginne war.

Dies ist mein Beitrag für euch. Es ist mir eine große Ehre euch, ihr hohen Menschenlichter, die ihr vorangeht als die Pioniere, die ihr seid, euch zu dienen.
An'Anasha."

 

23. Februar 2014: El Morya

 

"Kodoish, kodoish, kodoish Adonai Tsebayoth. Meine Ehrerbietung gegenüber der göttlichen Quelle. So begrüße ich euch, göttliche Lichter auf Erden. Omar ta satt. Ich bin Meister El Morya. Ich bin ein Meister des Lichtes, den Weg gegangen wiederzufinden die Göttlichkeit auf Erden. So bin ich euch vorausgegangen und reiche euch meine helfende Hand, das auch ihr den Weg zurück in eure Göttlichkeit finden könnt. Das Göttliche ist ewig, nichts kann es angreifen oder verbiegen. Die Wahrheit ist ewig und das Licht strahlt in seinen ewigen Glanze. So bist du ewig als ein Teil von Gott, das du bist.
Ihr kennt mich als ein Meister, der über die Kraft verfügt, euer Vertrauen zu stärken. Vertrauen ist der Anfang, der Urbeginn, - doch auch etwas sehr Menschliches. In der Wirklichkeit gibt es kein Vertrauen. Doch die ewigliche Zuversicht schwingt in der Wirklichkeit. So ist dies die nächste Stufe: nach dem Vertrauen kommt die Zuversicht - das Wissen um die göttliche Wirklichkeit, das Gewahrsein der Gottesgegenwart, die keinen Zweifel kennt, keine Angst und keine Unsicherheit.
So bringe ich euch diese Energie, die alles erschafft, aus der das Leben entspringt. Im Schoße Gott bist du geboren, und die Sicherheit umgibt dich. Dies ist die Wahrheit und ihr werdet sie wieder finden.
Meister El Morya trägt die Hochachtung vor euch und ich ehre die göttlichen Quelle und so ehre ich einen jeden von euch als der Teil Gottes, der ihr seid, vereinigt in Ewigkeit. So wie ich es bin.
An'Anasha Menschenseele, aus dem Licht geboren, nach dem Licht strebend, Licht seiend."

 

17. Februar 2014: Toth

 

"Ich bin Toth. Ich spreche zu dir, Menschenlicht auf Erden.
Ich bin das Licht der Weisheit und Erkenntnis und ich helfe dir, zu verstehen, deinen Platz zu finden, zu erkennen, wer du in Wirklichkeit bist.
Die Gesetzmäßigkeiten des Universums sind ewig gültig. So bist auch du ein Teil des göttlichen Feldes und du trägst spezifische Aufgaben und Fähigkeiten in dir. Diese zu erwecken ist sehr wichtig in dieser Zeit, damit du wieder wirken kannst als das, was du bist, mit der Berechtigung dessen, was du bist.
Öffne dein Bewusstsein und lass mich dir die Energien bringen, die dir deine Fähigkeiten, Funktionen, deinen Auftrag, deine innewohnende Weisheit entschlüsseln. All das, was du brauchst trägst du in dir. Es ist mir eine große Freude, diese Muster zu öffnen, dich unterstützend, zu erkennen, wer du wirklich bist und was zu tun du hierhergekommen bist.
Ich stehe dir zur Verfügung, ewiglich an deiner Seite. Seit Anbeginn der Zeit habe ich euch unterstützt mit meinen erkenntnisfördernden Energien. Ich habe euch gelehrt. Ich bin ein Lehrer der höchsten Weisheit und habe so oft, inkarniert, euch geleitet. Und so stehe ich auch jetzt an eurer Seite. Vertraue darauf, denn alles folgt dem göttlichen Plan und er wird sich vollziehen. Dazu werdet ihr gebraucht und umso mehr ihr euer Bewusstsein ausdehnt und wiederfindet umso mehr werdet ihr dafür wirken. In dir liegt der Plan verborgen, an dir ist es, deinen Plan zu finden und in die Vollendung zu führen.
Ich bin Toth, Träger der ewigen Gesetzmäßigkeiten und des Wissens und ich sage zu euch mit all der Liebe in mir: Ich ehre einen jeden einzelnen von euch. An'Anasha."

 

25. Januar 2014: Elias

 

"Ich bin der Meister Lemuriens, Elias. Als Meister der magnetischen Liebesenergie wiederherstellend, Erneuerung bringend, so das dein göttliches Licht wiedererstehe, so wie du einst auf Erden gekommen bist, mit all dem Licht, dass du bist.
So tauche ein in die magnetischen Ströme von Meister Elias. Lasse dich tragen, zurück in die tiefe deiner Zellstruktur, die Urerinnerungen in dir wieder aufleben zu lassen. Du trägst das ganze Licht, das du bist, in dir, tief in deinem physischen Körper, der entstanden ist in Lemurien. Er ist entstanden aus deiner hohen Energie, aus deinem Lichtabdruck und spiegelt, trotz all der Eindrücke der langen Zeiten der Epochen, die doch nur oberflächlich sind, dein Urlicht wieder in all seiner Pracht und all seinem Glanz.
Tauche ein in meine Energie und lasse dich führen zu den Anfängen deines Entwicklungsweges auf Erden. Mir ist es eine große Freude, zu dir zu sprechen - und ich spreche nicht oft durch ein Medium. Ich bin ein Meister der Energie, nicht des menschlichen Ausdrucks.
So lautet meine Botschaft an dich: Erinnere dich, denn alles - und ich sage alles - was du bist und was du jemals warst, liegt in dir gespeichert. Dein göttliches Licht steht am Anfang, so wie es am Ende stehen wird und in allen Schichten dazwischen. Es ist, was du bist, unabänderlich, ewig.
Dies wird in naher Zukunft sich dir mehr und mehr entschlüsseln. Du wirst dich wiederfinden und wissen, dass du dich niemals entfernt hast. Alles ist eins, der Anfang und das Ende. Und nicht von Relevanz ist es, das Hologramm, dazwischen.
Ich bin ein lemurischer Meister und tief verbunden und verankert in der lemurischen Dimension. Ich werde zurückkehren und ihr werdet euch erinnern. Es wird so sein, wie es immer war. Das Oberflächliche liegt darüber, das die Entwicklung durchlaufen hat, die Entwicklung eures Zyklusses in der Dualität, dessen Wert für die universelle Erfahrung unschätzbar ist. So ist euch meine Anerkennung gewiss, die Liebe eine Selbstverständlichkeit, die niemals aufgehört hat zu existieren in der ewigen Ruhe des Seins. So ist es mir eine große Freude, euch in die Tiefe eures Seins zu führen, euch euren Lichtabdruck spüren zu lassen, die Verknüpfung, die so wichtig ist für die kommende Zeit und immer mehr eine Rolle spielen wird, auszudehnen.
Ich verneige mich vor euch. Ich bin Elias und ich warte auf euch. Ewiglich ist meine Energie fließend und euch erreichbar durch eure Absicht, einzutauchen in die lemurische Urenergie eures ursprünglichen Wesens.
So sage ich euch: An'Anasha."

 

20. Januar 2014: Maris

 

"Ich bin Maris. Ich bin ein Arkturianer und ich bin bei euch auf Erden. So freue ich mich, dass ich zu euch sprechen darf. Ich bin euch Menschen sehr verbunden und sende gerne Botschaften durch ein Medium zu euch.

Wir Arkturianer wirken für den Planeten auf vielen Ebenen. Wir stärken die Strukturen, die Gitternetze, die Knotenpunkte, die Energielinien richten wir aus..., so ist unser wirken vielfältig, und auch für euch Menschen sind wir so gene da. Es gibt vieles, dass wir euch bringen können - und dies möchten wir gerne tun. So öffnet euch und lasst uns für euch wirken. Das ist ganz einfach für euch: Ihr braucht nichts zu tun und könnt uns die Arbeit überlassen. Ich freue mich, dass ich auserwählt wurde, eine Übertragung mit euch machen zu dürfen. Es ist mir eine große Freude!

Ich sehe so oft, dass in eurer Struktur duale, niedrige Energie schwingt, die euch eigentlich längst gar nicht mehr entspricht, doch die ihr so gerne aus dem Kollektiv aufsammelt. Davon euch zu befreien möchte ich euch unterstützen und gleichzeitig eure Strukturen stärken, dass ihr besser unterscheiden könnt zwischen dem was euch dienlich ist, und was nicht. So werden wir eure Struktur reinigen, ausdehnen und öffnen für die Energien der neuen Zeit.

Ihr tragt die Erdenergien in euch und was in euch schwingt, wirkt zurück auf Lady Gaia. Deswegen ist es so wichtig, gerade für euch Lichtarbeiter, die ihr eine so tiefe Verbindung und, mit eurer Lichtausdehnung, einen so großen Einfluss habt auf Lady Gaia, dass ihr gereinigt seid, geklärt und ausgerichtet, bereit für die Veränderung und die neuen Energien.

Ich bin ein Arkturianer und ich wirke mit meinen Geschwistern für euren Planeten. Und auch ihr seid so wichtig für den Planeten! So ergreift eine Gelegenheit. Und wenn ihr euch gerufen fühlt, dann werden wir für euch wirken!
Ich bin Maris. Ich bin ein Bote des Kollektievs der Arkturianer. So sage ich zu euch An'Anasha."

 

12. Januar 2014: Myriel

 

"Ich bin Myriel, die Hohepriesterin aller PriesterInnen. Ich spreche zu dir Worte aus dem Feld der Mystik, der Priesterschaft.
Ich werde dich in das Feld der Priesterschaft führen, die Tiefe deiner Priesterenergien in dir freilegen. Tauche ein in meine Energie! Denn du hast Spuren hinterlassen, Inkarnationen der Priesterschaft.
So trägst du diese Energien in dir, die von tiefer Bedeutung sind für die Jetzt-Zeit. Es ist das tiefste Wissen, die Mysterien. Das geheime Wissen bringe ich dir zurück, insoweit du es in dir trägst.
Dein Priesterlicht soll hell erstrahlen! So nimm meine Hand und lasse dich von mir leiten. Erinnere dich daran, wer du in Wirklichkeit bist. Erinnere dich an die Mystik deines Lichtes, das Mysterium, das du bist.
So werde ich dich in den Raum deiner Priesterschaft führen. Dies wird eine große Kraft in dir hervorrufen und tiefste Erkenntnisse in deiner Seele erzeugen.
Du bist mir willkommen in meinem Reich. Und all die Priesterinkarnationen und Schulungen die du hinter dir hast, werden sich in dieser Zeit entfalten und das Licht und deine hohen Fähigkeiten, die du darin erworben hast, freisetzen.
Du hast die Kraft vergessen, die dein ist - doch du wirst dich erinnern!
So begleite ich dich an das mystische Feuer, entzünde dies erneut für diese Jetzt-Zeit in dir.
Ich habe die PriesterInnen geschult und ausgebildet. Ich bin Myriel, die Hohepriesterin aller Priesterschaften.
An'Anasha."

 

7. Januar 2014: LaoTse

 

"Meister LaoTse spricht zu dir. Ich bin bei dir und übermittle dir Botschaften. Denn Meister LaoTse ist ein Meister des Berichtens. Ich berichte euch so gerne, denn ich weiß, dass es eurem Verständnis hilft und das dies für euch sehr wichtig ist. 
So vieles möchte ich euch erzählen, doch werde ich mich kurz fassen. Ich wurde gebeten, etwas für die kommende Übertragung zu erzählen und mit Freude ergreife ich diese Gelegenheit, wieder einmal zu euch zu sprechen. 
Ich bin euch sehr nahe, ich verstehe eure menschlichen Belange sehr gut und daher kann ich mit meiner Energie sehr vieles für euch bewirken. So vielfältig mein Licht ist, so vielfältig auch mein Wirken für euch, für jeden individuell, so wie es gerade gut ist und euch dienlich. 
In die tiefe Stille führe ich euch. Denn dort ist es, wo alles entspringt. In der Ruhe könnt ihr euch selbst finden und auch die Gelassenheit und die Weitsicht, die ihr braucht, nicht nur in besonders transformatorischen Zeiten, sondern eigentlich in jedem Augenblick. So ist es euch sehr dienlich, in diese Kraft in euch einzutauchen. Daraus findet ihr alles weitere. 
Auch bringe ich euch Energien, die es braucht, damit ihr klarer wahrnehmen könnt, ich öffne eure Channeling-Kanäle - damit auch ihr demnächst mir zuhören könnt. 
Und so bringe ich auch Frieden und Ausgeglichenheit zu euch. Denn ihr sollt euch richtig wohl fühlen auf Erden. 
Und dass der Spaß und die Freude nicht zu kurz kommt, das ist mir, Meister LaoTse, ein so großes Anliegen. Ich kenne die Dualität und die langen Gesichter auf Erden. Doch vergesst nicht über all euren Herausforderungen die Freude! 
Ich sollte mich kurz fassen, und so sage ich euch nur noch: Ich erwarte euch und freue mich, für euch wirken zu dürfen. 
Ihr Lieben, An'Anasha." 

 

29. Dezember 2014: Sherin

 

"Hell funkelt mein Licht. Ich schicke einen funkelnden Strahl zu dir.
Ich bin Sherin, das Sternenlicht. Ich spreche zu dir, lichtes Menschen-Wesen. Auf Erden lebst du, doch dein Ursprung liegt im Kosmos. So hast du auch hier eine Heimat. In den Weiten des Universums - so viele Energien, energetische Felder und Bahnen... das Universum, es ist so viel größer, als du es dir vorstellen kannst.
Auf vielen Planeten bist du inkarniert, und ich kenne dich. Ich kenne das ganze Universum. Ich begleite euch auf euren Reisen zwischen den Sternen. Und ich sehe euer Licht, das leuchtet auf den Welten im Universum. Und euer Licht auf Erden ist nur ein kleiner Ausschnitt davon, und doch für euch, auch das sehe ich, euch erscheint es, als wäre das das Ganze. Und in gewisser Weise ist dies nicht verkehrt, denn alles, euer ganzes Sein, tragt ihr in euch. Ihr habt es vereinigt auf Erden, um es auf Erden darzubringen. Die Erde ist ein besonderer Planet, hier erfahrt ihr euch in eurem Licht auf ganz einmalige Weise. So möchte ich euch die Vorstellung vermitteln, wie groß das Universum ist. So viele Welten gibt es und immer mehr werdet ihr erkennen, dass ihr mit vielen von ihnen verbunden seid, das ihr lebt als multidimensionale Wesen.
Ihr bewirkt so großartiges. Das Universum schaut auf euch. Doch ist der Ausschnitt, den ihr seht, so klein. Und auch, wenn dies berechtigt ist, und eurer Entwicklung hier auf Erden notwendig war, wird es eine Zeit geben - sehr bald - in der ihr euer vollständiges multidimensionales Bewusstsein wieder erlangt. Und so möchte ich euch dabei unterstützen.
Denn ich bin Sherin. Ich bin die Reisende. Ich begleite euch auf all euren Reisen. So kenne ich die Orte und Wege des Universums. Ich kenne eure Orte und Wege. Ich weiß, wo ihr wart und wo ihr seid und wohin eure Richtung weist. Ich kenne einen jeden von euch und mit all meiner Liebe umfange ich euch.
So oft des nachts, wenn ihr schlaft, trage ich euch hinfort und vereinige euch mit den anderen Anteilen eures Selbst, aus denen ihr Impulse empfangt, die ihr auf Erden bringt.

So lade ich euch ein, in meiner Energie zu baden. Nehmt diese Energie tief in euch auf, sie nährt euch und kräftigt eure Aspekte. Hilft euch, eurer selbst im Universum gewahr zu werden. Dies ist sehr wichtig für euch. Denn, auch wenn ihr es vergessen habt, es ist, was ihr seid und immer sein werdet. So bringe ich euch diese Verknüpfung der Anteile eurer Selbst. Und ich freue mich, euch zu berühren. So ist meine Liebe mit jedem einzelnen von euch. Ich sage euch, im tiefen Verständnis eures multidimensionalen Wesens, An'Anasha."


22. Dezember 2013: Engel Chamuel

 

"Ich bin Chamuel. Ich bin das kosmische Licht und strahle in das ganze Universum. Meine Strahlen erreichen dich, lichtes Menschenkind auf Erden. Mein Licht führt dich in die Tiefe deines Wesens, in das Zentrum deines Lichtes, in dein Herz. Dort ist alles verankert, dort findest du all das, was du brauchst.
Oftmals hast du als hohes Licht in der Dualität vieles aufgenommen, was dir nicht dienlich ist. Das hat dein Zentrum eng werden lassen. So wie es in seinem natürlichen Zustand weit ist und frei fließen kann, damit dein Wesen daraus hervor quillt und das Licht sich ausbreitet aus dir. Das Licht, das du bist. Es ist der Zustand deines Seins und so wirst du wieder sein. Ich bringe dir mit meinem Licht Heilung, Auflösungen der Verkrustungen, die im Laufe der Jahre und Zeiten in der Dualität sich gebildet haben, die Mauern hinter denen du dich versteckt hast, doch die dir nicht dienlich sind. Denn im Licht brauchst du dein volles Wesen. Und so ist dies eine große Befreiung, damit du leben kannst im Einklang der Wirklichkeit.
Chamuel ist es eine große Freude, dich mit meinem Licht zu berühren. Ich sende meine Strahlen zu dir mit aller Liebe, die ich transportiere.
Du bist hohes Licht, lass nicht zu, dass die Dualität dich davon abbringt. Folge dem Licht in dir. Ich bin bei dir.
Mit meinem Licht und meiner Liebe sende ich zu dir die Schwingung von An'Anasha."

 

17. Dezember 2013: Lumina und Noah

 

"Ich bin das goldene Licht, Lumina. Ich spreche zu dir, du hohes Licht im menschlichen Körper auf Erden. Gemeinsam in Verbundenheit mit meinem Gegenüber Noah werde ich für euch wirken. Tiefe Heilung, Erhöhung deiner Energien auf eine neue Stufe. Denn die Energien haben sich erhöht und es ist wichtig, dass auch du angehoben bist und auf dieser neuen Ebene existierst. Dein Licht schwingt, Freude und Harmonie kehrt ein, wenn du im Gleichklang schwingst mit den Energien deiner Umgebung.
Mutter Erde macht sich bereit für die große Energieanhebung. So bereite dich vor, indem du uns, der geistigen Welt, wann immer es dir möglich ist, die Einwilligung und deine klare Absicht gibst, dass wir dich anheben, denn das dürfen wir nur in Übereinstimmung deines freien Willens.
So trägst du zur Energieerhöhung deines Planeten bei. Auch wenn du es nicht sehen kannst, so ist dem so. Du bist ein hohes Licht, gesandt auf die Erde, dass die Erde zurückgehoben wird.
Folge den Impulsen deiner Seele, folge dem Licht in dir, denn es führt dich hinein in die neue Zeit.
So sage ich An'Anasha zu euch.
Und ich freue mich darauf, euch begrüßen zu dürfen in der neuen Zeit."


"Meinen kosmischen Strahl sende ich zu dir. So spricht nun Noah. Denn auch ich möchte einige Worte an dich richten. Mein kosmisches Gegenüber, Lumina, trägt hohes Licht, und gemeinsam mit ihr bin ich eins. Ich spreche zu dir aus der tiefen Verschmelzung unseres Seins. Und auch wenn du oftmals vieles aus der Wirklichkeit nicht verstehen kannst, weil dein Bewusstsein es nicht erfassen kann, darfst du dir sicher sein: Wir haben den Überblick, wir wissen und alles ist geführt vom kosmischen Rat.
Wenn du in deinem Leben Zweifel trägst, Ungewissheit und Unsicherheit, ist dies nur ein Schemen der Dualität. Es ist nicht, und nicht was wir in der Wirklichkeit von dir sehen. Du bist ein so hohes Licht. Wenn ich dich erblicke, sehe ich eine hohe Lichtstruktur, leuchtend und strahlend und durchlichtend durch viele Dimensionen und Schichten. Sei dir gewiss: Du bist hohes Licht im menschlichen Körper. Du trägst in hohem Maße dazu bei, dass die Strukturen der Erde und Dualität durchlichtet und wieder zurückgeführt werden in die Wirklichkeit.
Auch ich möchte mich bei dir bedanken. Die Energie der Dankbarkeit trägt eine hohe Schwingung. So schicke ich zu dir die Worte aus den kosmischen Bereichen: An'Anasha, lichtes Menschen-Wesen."

 

6. Dezember 2013: Kuthumi

 

"Ich bin Kuthumi. Ich bin das hohe Selbst der Naturgeister. Ich richte meine Botschaft an dich, Kind der Erde. Du trägst all die Energien der Erde in dir und dies auszugleichen, dass sie schwingen in Harmonie, das werde ich für dich tun. Damit du auf Erden leben kannst, frei von den Belastungen des Kollektivs, den Gedankenmustern, die ihr Menschen so oft verfolgt und euch verstrickt in Dualität in der Illusion. Nichts davon ist real, doch fällt es euch oft schwer, das zu erkennen.

Ich bin tief verbunden mit den Naturwelten, die Natur, die Wesen, die ihr kennt, und die euch so unendlich lieben und ehren. Und auch, wenn sie in ihrer Welt ein Stück weit geschützt sind vor den dualen Gedankenmustern der Menschen, so ist ihnen bewusst, dass dies für euch nicht in gleichem Maße gilt. Ihr seid die Lichtarbeiter, ihr tragt ein hohes Bewusstsein in euch und doch zerrt die Dualität an euch. So ist es mir, Kuthumi, eine große Freude und auch eine Ehre, euch zu dienen. Eine Schar Naturgeister versammelt sich, sie sitzt euch zu Füßen, euch zu berühren, euch die Wirklichkeit zu zeigen, euch an eure tiefe Verbindung zu Mutter Erde zu erinnern.

Ihr seid ein Teil von Mutter Erde. Das lichte Kleid, das ihr euch erschaffen habt, ist erfüllt von ihr. Und so pulsiert die Erdenenergie durch euer Energiesystem. Wenn diese Energien im Einklang schwingen, dann könnt ihr erst euer lichtes Sein auf Erden manifestieren. Eure lichten Energien, die ihr aufgenommen habt, für Mutter Erde und auch für das Kollektiv der Menschen, um dies zu Mutter Erde zu tragen, braucht ihr diese Erdung. Sie gibt euch Frieden und Ruhe, Gelassenheit, ein Aufatmen im Strudel der Dualität in den ihr so mutig in eurem Alltag euch hineinbegebt und eure lichte Energie dorthin tragt.
Doch auch eure Verbindung zu Mutter Erde ist so wichtig. Mutter Erde trägt euch, nährt euch und liebt euch. Sie schenkt euch Geborgenheit. Im Einklang mit den Elementen, den Naturreichen und Erdschichten wenn ihr lebt, werdet ihr das wahre Leben erfahren.

So danke ich euch, dass ihr mir zugehört habt. Wenn die Erde sich erhebt, bleibt in Ruhe. Ihr seid behütet. Alles schaut auf euch. Wir begleiten euch.
So verabschiedet sich Kuthumi und ich sage zu euch An'Anasha."

 

3. November 2013: Kamakura

 

"Kamakura spricht zu dir. Ich bin der schamanische Geist und trage auf den Schwingen meiner Energie das Licht des Schamanischen zu dir. Schamanismus trägt große Kraft. Öffne dich für diese Energie, den auch du hast einst mit mir zusammen in der schamanischen Energie gewirkt. Sie fließt durch dein Sein. Jeder Atemzug trägt schamanische Energie. Die ganze Natur ist erfüllt von ihr. Werde auch du wieder eins mit dieser Energie. Werde eins mit dem großen Geist von Mutter Natur.
Diese Zeit beinhaltet Veränderung. Und in dieser Veränderung ist die Zeit gekommen, dass deine schamanische Kraft sich freisetzt und du dich erinnerst. Denn du bist ein großer Schamane.
Lasse dich tragen, dich führen von dem Fluss der Veränderung, der Wandel der Energie. Du wirst finden den Schlüssel in dir, auf dass sich deine schamanische Kraft wieder freisetzt und du die Kräfte der Natur wieder erkennst. Wenn diese Verbindung mit Lady Gaia sich wieder entfaltet in dir, dir die Einheit bewusst wird, wirst du die Stimmen der Natur wieder hören und dich wieder finden als Teil in ihr.
Lasse dich tragen von mir. Ich bringe dir die Erinnerung und, wie es für dich richtig ist, deine Kraft wieder zurück. Lasse deine Augen erkennen Mutter Erde.
Es ist mir eine so große Freude, nun endlich zu dir zu sprechen. Die Liebe meines Herzens ist bei dir.
So sage ich An'Anasha für dein Sein und Tun.
Ich bin Kamakura. Ich bin schamanischer Geist."

 

24. Oktober 2013: Moses

 

"Ich bin Moses und richte meine Worte an dich, geliebtes Licht auf Erden.
Ich bin einst mit euch gemeinsam den Weg gegangen. Euch in das gelobte Land zu führen war mein damaliger Auftrag. Erinnert euch an diese Zeit, eine Zeit des Aufbruchs, so wie eure Zeit eine ist. Trotz widriger Umstände und großer Anstrengungen und Hindernisse sind wir damals den Weg gegangen.

Ich bin ein Vorbereiter und ich habe in der Zeit, die euch bekannt ist aus eurer Überlieferung, die Menschheit vorbereitet für das Erscheinen von Gottes Sohn. Es war meine Aufgabe, die Menschen vorzubereiten und ich wusste, dass in der Zukunft Gottes Sohn geboren würde. Ich wusste, dass dazu die Menschen zusammen kommen mussten, ihr, die die Vorfahren waren der kommenden Generation. So dass sich einst die Menschen zusammenfinden können würden, die den Weg vorbereiten würden.

Es war so vieles notwendig, dass sich das große Ereignis vollziehen konnte und es war das Wissen um diese Dinge, die ich trug. Ich wusste, denn es war meine Aufgabe, und niemand sonst konnte sie für mich vollbringen. So folgte ich meiner inneren Stimme und meiner Überzeugung, und ihr seht, was daraus entstanden ist.
Dieser Zug der Menschen an ihren richtigen Ort trägt eine große Symbolkraft.
Ihr habt das Wissen über die Frequenzen übermittelt bekommen, und so habt ihr euch wieder gefunden in der golden-blauen Frequenz, in der Frequenz der Erneuerung und des Aufbruches.

Ihr alle tragt Energien und Fähigkeiten, die notwendig sind, um das Wiederkommen von Jesus möglich zu machen. So wie wir in der damalige Zeit die Welt vorbereitet haben, tut ihr es jetzt auch. Ihr könnt stolz darauf sein, was ihr vollbringt, denn allein euer Dasein bereitet ihm den Boden, auf dem die Saat aufgehen wird.
Ich, Moses, bin bei euch. Ich begleite euch wieder und bin bereit, mein Wissen mit euch zu teilen. Das ihr das gelobte Land in euch findet, aufsucht und bereit seid für die Wiederkunft von Jesus, der euch dort finden wird.

So ist es mir eine Ehre und große Freude an eurer Seite zu stehen, euch hin zu weisen, so wie ich es einst damals als Mensch getan habe. So öffne dein Sein für meine Energie, dass ich dir mein Wissen übertragen kann und die Führung. Denn jetzt ist das gelobte Land nahe, damals war es so fern, dass es oftmals unerreichbar schien für euch. Jetzt es ist in euch und es braucht nur eine Entscheidung, einzutreten.
An'Anasha."


18. Oktober 2013: Merlin

"Ich bin Merlin, Omar ta satt. Ich spreche zu dir aus dem Feld der göttlichen Allmacht, die auch in dir ist. All die Ermächtigung, die du suchst, trägst du in dir und es ist an dir, diese Schöpfermacht zu aktivieren und in deine Realität deines Lebens einfließen zu lassen.

Ich möchte dich darin unterstützen und daher komme ich mit meiner magischen Energie zu dir. Ich bin der Meister der Manifestation und ich weiß, wie du all das, was du in dir trägst, was deine Seele sich wünscht, was zu dir gehört in der Wirklichkeit und was vorgesehen ist, Teil deiner Realität zu sein, in die Manifestation führen kannst.

Ich bin der Meister und habe viele Schüler, ich habe euch gelehrt. Doch in der alten Zeit wirkte die Magie anders und es brauchte oftmals großen Aufwand. Lange Rituale wurden vollzogen, um eine Manifestation einzuleiten. Oft habt ihr in tiefer Trance gewirkt, nicht bei klarem Bewusstsein und ihr tragt diese Erinnerungen in euch.

In der neuen Zeit funktioniert die Manifestation ganz anders: Es ist ein Gedanke von euch, der, wenn euer Kanal gereinigt ist und die Energie ihn durchlaufen kann, sich augenblicklich in die Manifestation bringt. Ihr braucht keine Schulungen mehr, ihr braucht keine Methoden, um euch in eurem Bewusstsein aus dieser Realität zu heben, damit die Energie durchfließen kann. Dies ist jetzt so möglich. Und dies zu verstehen sehr wichtig.

Ihr alle seid Meister der Manifestation. Ihr habt euch selbst manifestiert auf Erden als körperliche Wesen, die ein Leben führen und sich zum Ausdruck bringen. Und so ist es mir eine Freude, euch diese neue Einfachheit zu zeigen. Denn ein jeder von euch, ohne Ausnahme, trägt die Schöpfermacht in sich. Ihr tragt die Aufgabe, die Wirklichkeit auf Erden zu erschaffen. Dafür braucht ihr eure Schöpferkraft. Ich wende mich zu jedem einzelnen von euch, um euch aufzurufen, eure Schöpferkraft wieder zu entdecken und zu entfalten. Sie entspringt aus der göttlichen Quelle. So folgt eurem Plan und erschafft all das, wofür ihr auf Erden gekommen seid.

Ich, Meister Merlin stehe an eurer Seite, euch wieder zu schulen, wenn dies euer Wunsch ist.
Ich sage euch An'Anasha und überbringe euch meine Ehrerbietung."

 

11. Oktober 2013: Angelika Lea


"Ich bin Angelika Lea, ich spreche zu dir, lichtes Menschenkind, der du dein Leben führst auf Erden. Mit den Worten Omar ta satt begrüße ich dich.
Angelika Lea möchte dich unterstützen, dass du alte Belastungen loslassen kannst. So vieles habt ihr erlebt, viele Erfahrungen gesammelt in der Dualität, an denen ihr oftmals festhaltet, auch da, wo ihr wisst, dass es besser wäre für euch, es loszulassen. Doch dies braucht für euch manchmal eine große Kraft.
So bin ich zu euch gekommen, euch mit meiner Kraft und meinem Feuer, das ich in mir trage, zu unterstützen. All die alten Verletzungen, die Erinnerungen, all das, was sich in euch angesammelt hat über die Zeiten hinweg, das möchte ich von euch nehmen und in die Transformation führen. Was die neue Zeit bringt, ist euch Erlösung, die größte Freiheit, Glück. Ihr werdet den Schatz dieser Erfahrungen nicht verlieren, doch werdet ihr frei sein von den Belastungen und dem Schmerz, den ihr erfahren habt. Und so seid voll Freude, und bereit, diesen Schritt zu tun, dass all das von euch entfernt wird.
So bin ich bei euch, mit meiner Liebe unterstütze ich euch dabei. Ich habe in meinen Erdenleben viele Erfahrungen gemacht und all dies, was ihr erlebt habt, habe auch ich erfahren. Und wenn es euch schwer fällt, in der Dualität zu leben, dann ist dies oft ein Zeichen, dass eure Seele bereit ist, all diese Lasten abzugeben. Denn in Wahrheit ist nur die Liebe, in Wahrheit ist euch leicht, und diese Wahrheit kennt eure Seele und sie trägt die tiefe Sehnsucht in sich, diese Wahrheit zum Ausdruck zu bringen.
So sage ich euch: An'Anasha. Ich freue mich auf euch. Ich freue mich, euch zu berühren und bei euch zu sein. Und aus meinem Verstehen des Erdenseins und des wahren Lebens, euch dieses zu überbringen.
An'Anasha."

 

4. Oktober 2013: Maha Chohan

 

"Ich bin Maha Chohan. Mein Licht richte ich auf dich, indem ich zu dir spreche. Meine Worte transportieren die Energie zu dir.
Ich bin der Meister, der alle Ströme zusammenführt. Ich bringe dir den Überblick. Ich bringe dir Abstand zu deinen irdischen Verwicklungen, auf dass du deine Erlebnisse überschauen kannst, die Verquickungen der Energien auflösen kannst und dich befreien von Energieströmen, die nicht die deinigen sind. Du nimmst bereitwillig so vieles auf so oft. Und dies verzerrt dir den Blick auf deine Eigenenergie und den Strom, in dem du fließen sollst, um dass zu erreichen, was das deinige ist.
Meine Energie bringt dir tiefgreifende Wandlung hin zu dir selbst, wenn du bereit bist, deinen Weg zu gehen. So folge deinem Stern und lasse nicht zu, dass andere Energien und Ströme, die ihre Berechtigung haben, an dem Ort wo sie hingehören, doch geordnet gehören, dich irreleiten. Denn ein jedes Licht trägt seine Aufgabe in sich, und diese zu erfüllen, bist du da. So lasse dich leiten von diesem Licht, dass dich schon immer begleitet hat und dir die Führung gewährt.
Mit meiner Energie bringe ich dir den kosmischen Frieden der Vereinigung in Ordnung. So wie die Energien fließen sollen, darüber wache ich, dass sie sich nicht vermischen da, wo sie es nicht sollen, um sich letztendlich in Harmonie zu vereinigen. Und dies ist dir eine große Hilfe, um die Klarheit wieder zu finden, tauche ein in mein Energiefeld, lass dich tragen von meiner Energie, um dich zurückzuführen in den Strom, in dem du bist. Deine dir innewohnende Göttlichkeit führt dich an den Ort zurück, an den du gehörst.
So verabschiede ich mich mit dem Strom der Energie, richte die Worte zu dir: An'Anasha. Ich bin Maha Chohan. Meine Liebe zu dir ist unermesslich. Meine Liebe umfasst alles, was ist. Hab Vertrauen, dass dich dein Strom weiterträgt."


24. September 2013: Hilarion

 

"Ich, Meister Hilarion, spreche zu dir, Omar ta satt. So wie ich meine Worte zu dir richte, berühre ich dich mit meinem Strahlen.
Ich möchte Energien zu dir bringen, die dich befähigen, im vollen Gewahrsein, im wahren Licht deiner Selbst zu leben, dein strahlendes Licht zum Ausdruck zu bringen und der Liebe deiner Seele zu folgen.

Nichts kann dich zurückhalten, doch so oft lässt du es zu, dass das Leben in der Dualität dich einhüllt mit niederdrückenden Energien. Wenn du jedoch aufhörst, den Dualitätsenergien so viel Raum in deinem Leben einzuräumen, wirst du das Leben führen, das du wahrhaft dir wünschst.
So wie du bist, gestaltest du deine Umgebung, dein Leben, deine Erfahrungen, deinen Ausdruck. Wenn du jedoch zulässt, dass die Kräfte, die von außen kommen, ihr kennt sie als die Gegenkräfte, dir die Wahrnehmung verzerren, dann wirst du diese zum Ausdruck bringen. Dies ist es nicht, was du willst. Es ist das Spannungsfeld der Dualität, in dem ein jeder von euch auf seine persönliche Weise eingebunden ist. - Und das zu durchschauen und in sich aufzulösen, ist es, was zu erreichen ihr geplant habt.
Oft macht euch das Spiel keinen Spaß. Und die Spannungen werden immer größer, und dies wird noch zunehmen in der kommenden Zeit. Umso mehr es euch gelingt, euch auf euch selbst zu besinnen, auf euer erwachtes Bewusstsein, könnt ihr daraus aussteigen, frei sein von der Dualität. Und doch, in gewisser Weise holt sie euch immer wieder ein, denn ihr seid so tief verbunden mit dem kollektiven Bewusstsein und es obliegt euch die Aufgabe, dieses zu transformieren. Und erst wenn sich das kollektive Bewusstsein ändert, dann könnt ihr eure Freiheit, die ihr durch euer hohes Bewusstsein errungen habt, wahrhaft leben.
Doch verzagt nicht! Auch, wenn es euch manchmal schwer erscheint, besinnt euch darauf, dass ihr euch jederzeit aus dem Spiel zurücknehmen könnt.
Ich möchte euch helfen, zu verstehen - es ist eine Bewusstseinsverschiebung -, dass ihr die Macht besitzt, eure Ausrichtung zu verändern und einfach frei zu sein.

Ihr seid strahlendes Licht. Tragt dies mit jedem Atemzug auf Erden. Nur durch euch kann diese große Transformation sich vollziehen. Euer Bewusstsein braucht es dazu. Beginnt zu begreifen, wie die Wirklichkeit funktioniert. Umso mehr ihr euch zurückzieht aus dem kollektiven Gedankenfeld, desto tiefer dringt ihr ein in die wahre Bewusstseinsfreiheit in der alle Gestaltungsmöglichkeiten euch gegeben sind.

Ich bin ein aufgestiegener Meister und habe selbst Erdenerfahrung gesammelt. Darum weiß ich, was möglich ist, was ihr erreichen könnt und ich weiß auch, wie schwer ihr es manchmal habt. Doch ich habe die Illusion durchschaut, und darum weiß ich auch, wie leicht es ist, in Wirklichkeit.
Ihr habt alles in euch, was ihr braucht. Doch, es freizulegen bedeutet eine gewisse Anstrengung. So seid zufrieden mit euch selbst, denn, was ihr erreicht habt bereits, ist so vieles und was ihr erreichen werdet in naher Zukunft noch viel mehr. Ihr werdet die Früchte für eure Mühen erhalten. Dann wird euch einsichlich sein all das, was Meister Hilarion euch jetzt so umständlich vermitteln möchte. Die Dualität ist in machen Dingen sehr umständlich!
So lasst die Schwere los, so wie ihr alle Sorgen hinter euch lassen sollt, um einzutreten ins wahre Bewusstsein, in die Freiheit, das Glück, die Freude. So sieht die Wirklichkeit aus. Und dies werdet ihr sehr bald erleben.

Meister Hilarion steht euch zur Verfügung. Ich bin allzeit bereit, euch in die Wirklichkeit zu führen. Und da die Dualität die Grenze der Zeit beinhaltet, sage ich nun: An'Anasha."



16. September 2013: Lady Nada

"Ich bin Lady Nada und spreche zu dir, geliebtes Menschenkind. Meine Liebe sende ich zu dir und berühre dich in deinem Herzen. Unmittelbar öffnet sich deine Seele, denn die Liebe durchdringt alles und erreicht einen jeden. Mit meiner Liebe möchte ich dich berühren, dein Herz heilen, Schmerz auflösen, der an der Oberfläche deines Seelenaspektes zirkuliert, dir den Blick verwehrt auf die Schönheit, die dahinter liegt. Deine Seele ist so wundervoll, vollkommen und makellos.
Ich habe dich einst gekannt, als ich auf Erden war. Gemeinsam haben wir Jesus begleitet. Wir waren seine Anhänger, seine Freunde, Vertrauten. Ihr habt alles gegeben für das große Werk. So bin ich nun wieder bei euch, wie damals euch durch meine reine Liebe zu berühren, euch zu erinnern an die bedingungslose Liebe der Wirklichkeit, die jedem von euch inne wohnt. So sehr ihr es auch vergessen, verdrängt haben mögt, ist es doch die Essenz eures Seins und alles andere nur oberflächlich.

So fließt meine Liebe zu dir, lasse dich berühren. Lasse dich mittragen von den Schwingen meiner Liebe, hinein in die Wirklichkeit.
So schwingt die Liebe in dir. Liebe erzeugt wieder Liebe. Diese Welle ist unaufhaltsam. Was könnte der Liebe widerstehen? Es ist eure Sehnsucht nach Hause. Die Sehnsucht einer jeden Seele. Und so lasse auch du dich davon erfassen, wenn die Welle dich erreicht und deine Seele umspült.

Das große Fest der Liebe ist geschehen und hat in euren Seelen so viel bewirkt, so vieles, das ausgedehnt und integriert werden möchte. Dies will ich für euch tun. Euch helfen, dass das, was ihr aufgenommen habt und nun durch euren Alltag in der Dualität manchmal ihr es leicht vergesst, dass es integriert werden kann, sich ausdehnt auch in eurem Seelenaspekt, in eurer Bewusstheit. Umso öfter ihr diese Energie aufnehmt, umso tiefer können die Spuren geöffnet werden und dass, was am großen Fest der Liebe geschehen ist, wird intensiviert, ausgedehnt.
So stehe ich euch allzeit zur Verfügung. Um eurem Seelenaspekt zu helfen, die Neuerungen zu integrieren. Das Neue, dass so umfangreich geschehen ist und noch geschieht.
Jeden einzelnen liebe ich so sehr! Ich bin bei euch. An'Anasha."

 

22. August 2013: Ramtha

 

"Ich bin Ramtha. Ich spreche zu dir. Meine Liebe ist groß und umschließt alles, was ist. Ich bin hierhergekommen, dich zu berühren mit meiner Energie. Die Lebenskraft in dir, sie soll wieder erblühen. Dass du die Kraft findest, mit Entschiedenheit deine Aufgabe zu erfüllen.
Ich habe gelebt auf Erden und bin mit euch verbunden. Ich habe gedient, und mein Werk vollbracht.
Ich berühre dich in deinem Energiefeld. Und du, erinnere dich daran, wie du einst gedient hast, mit Entschiedenheit und ohne Umschweife bist du deinem Auftrag gefolgt, um für die Ausbreitung des Lichtes einzustehen. Noch heute trägst du diese Kraft in dir und du kannst mit genau dieser Kraft wirken, du hast es nur vergessen. Doch, ich bin hier, und ich erinnere dich daran.
Ramtha trägt eine hohe Schwingung. Mit meiner Energie werde ich dich berühren, die Kraft in dir anregen, und die Erinnerung erwecken, wie es einst war, wie du einst gewirkt hast. Auf dass du diese Kraft in dir reaktivieren kannst. Denn du brauchst diese Kraft für die Ereignisse der Zeit. Denn Großes steht euch bevor. Die Erfüllung der Zeit wird geschehen in eurer Wirklichkeit und ihr habt das Privileg dies in inkarnierter Form mitzuerleben. So stärke ich euren physischen Aspekt und auch euren ätherischen Aspekt. Damit ihr stark in eurer Kraft stehen könnt.
Ich bin hier.
Ramtha sagt An'Anasha."

 

05. August 2013: Sheldrak

 

"Sheldrak richtet seine Worte an dich. Ich bin der Verkünder der Lentos-Zeitepoche. Du kennst mich als einen der alten Götter und doch habe ich in der Zeit von Lentos gewirkt, um das Kommen des Heilands vorzubereiten. So richte ich mein Wort zu dir, zu verkünden wiedermals die Ankunft des Christus, der auf Erden zum wiederholten Mal erscheinen wird. Geboren wird durch euch, euer Streben und eure Hingabe an die Erschaffung des neuen Zeitalters auf Erden. Es wird eine Zeit sein, die du dir nicht erträumen kannst, in der das Licht endgültig Einzug hält auf Erden. 
Meine Energie trägt in sich die Erinnerung an deine Absicht, die tiefste Sehnsucht deiner Seele und das Streben in dir zum Licht zurückzukehren, die Ankunft des Sohnes vorzubereiten, damit das Licht Einzug halten kann auf Erden und Erlösung geschieht für Mensch, Tier, die Erde und alles was auf ihr lebt, alles was in ihr ist, in euch, und allen Folgenden. 

So bist du geführt auf deinem Weg. Folge dem Streben deiner Seele, denn du trägst die tiefe Absicht in dir, alles zu tun, damit sich die Licht-Werdung vollziehen kann. Der Aufstieg findet statt und du bist dabei. Du wirst es sehen. Du wirst es erleben.
Heiße die neue Zeit willkommen. Sie bricht an. Ehe du dich versiehst, wirst du im neuen Zeitalter leben. Das Alte wird vergessen sein. Da nicht mehr wichtig ist, was war, was dich belastet hat, was dich jetzt noch so oft belastet in deinem Alltag. 
Nichts kann dich hindern. Du bist es, der entscheidet. Entscheide dich für den Weg, den deine Seele dir bereitet hat. Und entscheide dich, diesen Weg zu gehen ohne Kompromisse. 
Dieser Weg führt dich. Dein Weg ist heilig und du wirst begleitet bei jedem Schritt den du gehst in Richtung deiner Erfüllung. Jesus steht an deiner Seite, und so tue ich es. Ich möchte dir zeigen deinen Weg, dass du wieder erkennst die Spuren, die du einst gesetzt hast in der alten Zeit. Du hast so viel für den Aufstieg getan. Mehr als du dich erinnern kannst. 
Doch dies ist das Zeitalter des Vertrauens, und so wurde dein Vertrauen geprüft. Es ging darum, dass ihr aus euch selbst heraus den Weg finden solltet. Ihn wieder zu erkennen euren Weg und ihn wieder aufzunehmen trotz der Einschränkungen, die ihr euch selbst gesetzt habt. Aus eurer Seele heraus, diesen Weg wieder zu finden. - Und das habt ihr getan. Ihr habt es mit Bravour gemeistert. 
Dafür und für eure Unermüdlichkeit und euer Suchen nach dem Weg trage ich die größte Hochachtung in mir und es ist mir ein Bedürfnis, euch dafür An'Anasha zu sagen. Denn was ihr geleistet habt, war nicht gering. Es ist sehr viel größer, als ihr es erkennen könnt und als ihr es oftmals meint.

Nur durch das Vertrauen kann die Wiederkunft geschehen. Denn das Wissen reicht nicht aus. Euer Herz muss erkannt haben, und dies geschieht, wenn ihr Christus in euch erkennt. Dann erkennt ihr ihn in der Welt. Und alles ist durchströmt von Christus. Christus ist auf Erden gegangen und hat euch berührt. Ihr seid ihm begegnet, die tiefste Begegnung aller Inkarnationen und ihr tragt diese Berührung zutiefst in euch. Diese Begegnung war eine Begegnung mit euch selbst. Dieses Wissen ist unauslöschlich in eurer Seele gespeichert. Daraus erweckt euer Vertrauen! Denn Vertrauen ist tiefer als jedes äußere Wissen, es ist das Wissen in euch. Das bis auf den Grund eurer Seele euch berührt hat und darum unauslöschlich in euch fixiert ist. Darum überwindet euren Zweifel und folgt dem Weg, den Christus euch gewiesen hat. Denn so findet ihr zu Gott. 

Und so ziehe ich mich zurück und ich verneige mich vor euch und sage euch: meine Liebe kennt keine Grenzen, so wie die Liebe des Christus keine Grenzen kennt. An'Anasha!"

 

25. Juli 2013: Lady Amethyst

"Ich bin Lady Amethyst. Ich begrüße dich mit den hochschwingenden Worten Omar ta satt. Mein Licht trägt die Klarheit in sich und diese Klarheit werde ich auf dich übertragen. 
Denn die Klarheit ist für dich in dieser Zeit von großer Bedeutung. Die Klarheit, die dich deines Weges führt, dich die Richtung erkennen lässt. Die dich verstehen lässt, den nächsten Schritt, und immer den nächsten zu gehen. 
Die Klarheit trägst du in dir. Es ist die Dualität, die dir manches Mal den Blick verschwimmen lässt. Und es ist an dir, den Blick wieder frei zu bekommen und diese Klarheit in dir zu finden. Du trägst das Wissen in dir, alles was du brauchst, um deinen Weg zu finden. Dabei möchte ich dich unterstützen, das dir innewohnende Wissen wieder zu entdecken. Ich begleite dich auf deinem Weg. 

Es ist an der Zeit, Kompromisse aufzulösen, deinen Platz wieder einzunehmen und in Klarheit voranzuschreiten, so wie es deinem Plan entspricht. Die Zeit ist gekommen. Es ist deine Zeit. So gehe den Weg in Gewissheit, in deiner Kraft. 
Wir alle sind hier um dich zu unterstützen, denn du bist für uns so wertvoll, wenn du deinen Weg gehst. Ein jeder einzelne von euch trägt ein wichtiges Stück für dieses große Geschehen, dass sich vollziehen will und einen jeden von euch braucht es dafür. 
Meine Liebe zu euch ist unermesslich. So viele von euch kenne ich so gut. Ruft mich an, wenn ihr mich braucht und wenn ihr das Gefühl habt, verwirrt zu sein, eure Lichtspur nicht mehr zu erkennen in der Dualität. Ich bin bei euch und unterstütze euch bei jeder Entscheidung die ihr trefft, jeder Kreuzung eures Weges, die euch begegnet, zu erkennen, was ihr möchtet.

Vertraut eurer Intuition. Sie weiß es besser als euer Verstand. Diese Zeit verwirrt euren Verstand. Die Dualität löst sich auf. Und alles woran ihr noch festhaltet, alle Dualität in euch verschwimmt, entgleitet euch. Es kann keinen Bestand haben. Darum erkennt euren Weg. 
Und lasst euch von uns unterstützen. Ich trage einen jeden einzelnen von euch. 
Ihr seid hoch angesehen für das, was ihr tut. Und ich bedanke mich bei euch mit dem hochschwingenden Wort An'Anasha." 

 

12. Juli 2013: Engel Raphael

 

"Meine Worte fließen zu dir. Und so lenke ich meine heilenden Ströme zu dir. Ich bin Engel Raphael und ich spreche zu dir, mein lichtes Kind, dich emporzuheben und wieder hinein zu führen in die lichten Bereiche der Wirklickkeit deines wahren Seins. Denn deine Seele ist Licht und strahlt im Universum und dort soll eine jede wieder hin geführt werden, zu erstrahlen, wie sie einst geschaffen wurde. Ich bringe dir die Energien der Heilung. Bis in die tiefen Schichten werde ich dich berühren und mit meinen heilenden Energien emportragen, dass deine Strukturen wieder licht werden, so wie es dir entspricht. 
Dein Körper ist der Ausdruck deiner Seele. Er ist heilig und soll wieder erstrahlen und seine Funktion erfüllen. 

Ihr erschafft mit euren Gedanken so vieles und auch, was ihr gar nicht wollt. Eure Schöpfermacht liegt in eurem Denken. Und seid euch dessen bewusst, euer Körper ist eure Schöpfung. Ihr formt ihn mit jedem Gedanken, den ihr denkt. So richtet euch aus auf das Licht, auf das, was ihr in Wahrheit seid und so wird euer Körper euch tragen, in Gesundheit, Heilung, Kraft, er wird euch unterstützen in eurem Wirken auf Erden. 
Dazu ist er geschaffen worden von euch, aus eurem lichten, allumfassenden Bewusstsein heraus. Ihr seid einstmals auf Erden gekommen, das Licht zu bringen in die dunkelste Bereiche. Und dazu habt ihr euch euren Körper erschaffen. Und ihr kämpft so viel mit eurem Körper, gegen euren Körper. Doch in Wahrheit ist euer Körper euer wertvollstes Gut und ihr könnt mit ihm alles machen. So viele Möglichkeiten, die ihr gar noch nicht ahnt, habt ihr in ihn gelegt, und wenn ihr wieder erweckt, was euer Körper eigentlich ist, werdet ihr große Kraft erfahren. Darum bemüht euch, um euren körperlichen Aspekt zu durchlichten. Dies ist sehr wichtig für die neue Zeit. Denn alte Strukturen haften an in eurem physischen Körper. 
Überwindet die Gedanken der Trennung. Überwindet euren Glauben an die Dualität! Nichts kann eurem Körper schaden. Ihr seid der Meister eurer Selbst. Und so wird er sich formen nach euren Gedanken-Kreationen, und wie ihr es bestimmt, muss er folgen. 
Dies ist euch oftmals nicht bewusst, und ihr meint schwach zu sein, eurem körperlichen Ausdruck ausgeliefert. Doch das entspricht nicht der Wirklichkeit. Denn euer Körper ist aus dem Licht geboren, so wie ihr es seid. Und eure Seele trägt die Strukturen, die Macht in sich, den Körper als den vollkommenen Audruck ihrer selbst zu formen. 
So gehört es zu euren Aufgaben und Herausforderungen die diese Zeit für euch beinhaltet, wieder zu erlangen diese Ermächtigung über euren körperlichen Ausdruck. Denn er ist so wichtig auf Erden. Ohne euren Körper könnt ihr hier nicht wirken. Darum ehrt und liebt euren Körper. 

Ich bin gekommen um euch dabei zu unterstützen, und ich strahle die Energien aus, die euch helfen, eure negativen Bewertungen aus dem körperlichen Aspekt an die Oberfläche zu bringen und sie durch euren Seelenaspekt in eure Bewusstheit zu holen. Denn nur dort kann die Transformation geschehen. Denn da euer Körper Ausdruck eurer Seele ist, ist es entscheidend, wie ihr fühlt und was ihr an Strukturen in eurer Seele tragt. Auch da bringe ich euch Heilung. Ich hebe ins Licht, was in die Dunkelheit geglitten ist, was sich verzerrt hat durch die Einwirkung der Dualität. Durch den Irrtum, der noch immer in euren niedrigeren Aspekten Raum einnimmt. Dies zu erheben, zu durchfluten mit dem Licht, den heilenden, wiederherstellenden Strömungen des Universums, das ist es, was ich euch bringe und dazu möchte ich euch einladen. So atmet tief die Energie in euch ein, und nehmt sie in euch auf. Denn euer Körper ist es in dieser Zeit, der euch oftmals noch zurück hält, der Verhärtungen trägt, auch viele die ihr glaubt, hinter euch gelassen zu haben, doch noch nicht bis in die tiefsten Strukturen eurer Seele hinein durchlichtet habt.

Es ist eine Zeit großer Transformationen und Veränderungen. Und auch mein Licht wird diesen Transformationen dienen. So verabschiede ich mich von euch. Ich verneige mich in tiefster Ehrerbietung vor eurer Seele und ich sage euch An'Anasha."

 

26. Juni 2013: Buddha

 

"Ich bin die große Seele Buddha. Ich erhebe mich und richte meinen Fokus zu dir. Ich strahle das Licht aus, das dich in die Tiefe deiner Seele führt, die Stille im Jetzt-Augenblick des Seins. Das ist die höchste Erfahrung, der Seins-Zustand, in tiefer Erfüllung deines Gewahrseins.

Gewahrsein, Frieden durchdringt dich, wenn ich mit meiner Energie dich berühre. Mein Licht, meine Liebe schwingt auf einer hohen Ebene. Groß ist meine Seele. So ströme ich zu dir, dich and der Hand zu nehmen, in das Zentrum zu führen, in die Weite, die Glückseligkeit, die du findest, wenn du versinkst in dir.
Es ist mein Licht, das dich mitnimmt in den Raum der Stille. Dort findest du das wahre Sein, die einzige Wirklichkeit, die ist. Euch erscheint es, aus eure Dualität, manchmal als fremd. Doch der Seinszustand der ewigen Glückseligkeit ist die Wirklichkeit, und ihr seid dort zu Hause. Darum vertraut auf die Worte des Buddha. Denn auch ich kenne die Illusion auf Erden. In meinem Leben habe ich den Weg gelehrt, hinein in die Erfüllung, die Erleuchtung, den Seinszustand eurer Selbst. Ihr tragt oftmals Erinnerungen an diese Schwere des Weges, die Strenge und die Zerissenheit. Doch in der neuen Zeit ist dieses Gewahrsein euch ein Geschenk, das die Energieerhöhung der Zeit gibt. Es ist einfach, es gibt keinen Kampf und die Illusion ist unwirklich. So folget mir wiederum. So eine große Freude ist es mir, euch in dieser neuen Zeit bei der Hand zu nehmen und diesen kleinen Schritt in euer Gewahrsein zu führen.
Die Wirklichkeit ist Freude. Und die Wahrheit ist das Seiende. So tauchet ein in den Strom und lasst euch empor tragen und ankommen im großen Feld der Wirklichkeit.
So sage ich zu einem jeden von euch An'Anasha. Ich heiße euch willkommen in meinem Feld der ewiglichen Gewahrheit."

 

 

15. Juni 2013: Engel Uriel

 

Aus einem Channeling von Engel Uriel:

"Und so fließen meine Worte zu dir und so beginne ich, für dich zu wirken, dein lichtes Energiefeld zu klären, auszurichten auf das Licht, das deine Seele sucht, so wie es in dir veranlagt ist.

Das göttliche Licht ist allumfassend, durchstrahlt das ganze Universum.Jedes Wesen strebt nach diesem göttlichen Licht, so auch du. 
Ich trage in meinem Licht die Reinigung und Klärung deiner Seele, dass die Ausrichtung deines wahren Wesens zum Vorschein kommt. Denn in der Dualität tragt ihr Emotionen, die nicht der Wirklichkeit entsprechen. Doch dies ist mein Licht, die Klärung deiner Emotionen, damit das Licht in dir, deine Seele erleuchtet wird, schwingt in den schönsten Farben und Tönen. 

Ich, Engel Uriel, bin bei dir und halte deine Hand, lasse dich eintauchen in mein Licht. Mein Liebesfeld umhüllt dich und so trinke von meiner Energie, dass dein Seelenfeld damit genährt werde und du erkennen kannst, die Wirklichkeit der allumfassenden Liebe, die alles heilt, was jemals verletzt wurde. Deine Seele ist heilig und Heiligkeit kann niemals angrührt werden. Dies ist die Wahrheit und so wird dein Licht in seinem vollen Glanz wieder erstrahlen."

 

 

30. Mai 2013: Saint Germain

 

"Aus dem Licht der violetten Flamme erhebe ich mich und richte meinen Fokus zu dir. Ich spreche zu dir, Saint Germain, um dich einzuladen, zu dieser Energieübertragung, die eine tiefe Transformation in deiner Seele bewirken kann. Denn höre, es ist die Zeit großer Transformationen und mein Licht, mein transformierendes Licht, strömt vermehrt zu euch, wenn ihr dies wünscht. Ich stehe bereit, um euch zu dienen. Eure Ängste, Sorgen und Muster von euch zu nehmen. Zu tragen in die violette Flamme, die allumfassende Transformation. Denn sie ist kraftvoll und stark, sie steht allzeit bereit für euch. Und es ist mir ein Bedürfniss, euch aufzurufen, diese Möglichkeit anzunehmen.*
So vieles wird von euch abfallen, alter Balast, wenn ihr bereit seid, dies euch zuzugestehen. Denn das fordert die Zeitqualität. Ihr sollt leben als dass, was ihr seid. Doch dies ist nur möglich, wenn ihr bereit seid, Altes gehen zu lassen und die Transformation in euch in die tiefsten Schichten eures Wesens anzunehmen. Dies ist meine Gabe an euch und ich stehe euch allzeit zur Verfügung. Ich geleite euch in die Neue Zeit. Eine Zeit der Reinheit und der Erkenntnis, wer ihr wirklich seid. Eine Zeit des Verstehens der Zusammenhänge von Himmel und Erde. Eine Zeit der Verbindung aller Dimensionen. So wird es geschehen, denn so ist es geplant. Und ihr seid dabei, mitwirkend, miterlebend. Doch vergesst nicht, wie wichtig es ist, dem Strom der Zeit zu folgen. Der Veränderung. Der ewige Wandel ist das einzige, das bleibt. Und es ist vermehrt eure Aufgabe in dieser Zeit.
So verabschiede ich mich von euch, und mein Licht ist bei euch.
An'Anasha."

*Hier bezieht sich Saint Germain allgemein auf die violette Flamme, nicht speziell auf diese Übertragung.

 

 

Anmerkung: In den Channelings verwende ich gelegentlich energetische Worte der Lichtsprache, die von Sabine Sangitar Wenig übermittelt wurde. Bedeutung: Omar ta satt - willkommen, An'Anasha - Dankbarkeit, Elexier - bedingungslose Liebe, A ni o'heved o'drach - du wirst unermesslich geliebt